Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Lord Astor vor dem brit. Parlament
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Lord Astor aus Großbritannien sprach vor kurzem mit dem britischen Parlament über die Lyme-Borreliose und den Kampf seiner Tochter mit der Krankheit.
Er beklagt die veralteten IDSA-Richtlinien und ihre Unterstützung durch das CDC, wobei er die Notwendigkeit einer besseren Diagnostik und Behandlung hervorhebt
"Trotz der zunehmenden Bedrohung für die öffentliche Gesundheit, gibt es keine geeigneten offiziellen Leitlinien für Diagnose oder Behandlung im vereinigten Königreich .
Was wir tun, basiert auf völlig veraltete Leitlinien, die von der IDSA geschrieben und vom CDC unterstützt werden.
Gemäß der nationalen Leitlinie sind die IDSA-CDC-Leitlinien nicht für die Zwecke geeignet.
Sie sind veraltet und berücksichtigen nicht die jüngsten Entwicklungen im Verständnis dieser komplexen Infektionen ".
https://www.youtube.com/watch?v=kkUEDSNZZEw
Wenn ich mich nicht täusche ist alles zu der "Nummer" im Netz nicht mehr erreichbar Huh Exclamation