Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Borreliose Selbsthilfegruppe Bremen/Niedersachsen (PLZ 26xxx, 27xxx, 28xxx)
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Wer hat Interesse an gemeinsamen Treffen zum Erfahrungsaustausch?
Viele Grüße
Michael
Hallo Michael,
gibt es diese Selbsthilfegruppe schon? Dann schreib bitte noch die Daten dazu, wann und wo Ihr Euch trefft.
Wenn nicht, muss ich Deinen Thread verschieben, da diese Rubrik hier den (vorhandenen) Selbsthilfegruppen vorbehalten ist.
Gruß Moderator
Hallo an den Moderator,
entschuldige, ich war länger nicht online.

Die Selbsthilfegruppe gibt es noch nicht, aber ich will eine für diese Region gründen.

Ich suche für den Anfang noch ein paar Gleichgesinnte aus der Region und dann kann es losgehen.

Viele Grüße

Michael
Scheinbar gibt es keine Interessierten in meiner Region.... Huh
Hallo BuC

Wir hatten viele Jahre eine Selbsthilfegruppe in Sulingen, die auch sehr aktiv bei den jährlichen Lyme-Protesten mitgemacht hat.

Die Entwicklung gestaltete sich auf Dauer dann aber unbefriedigend, wie so oft. Es kamen Leute, die sich aufwendig beraten und sich dann aber nie wieder blicken ließen. Da bekam die Aufklärungsarbeit und Hilfestellung in Form von konzentrierter und gesammelter Information hier im Lauf der Zeit einen immer höheren Stellenwert.
Auch bei Facebook wurde das Thema Borreliose immer präsenter.

Gibt es die Bremer SH-Gruppe denn nicht mehr, die lange, lange aktiv war?
Hättest du Lust, im Bremer Raum eine aufzuziehen?
(31.10.2019 09:34)ticks for free schrieb: [ -> ]Hallo BuC

Wir hatten viele Jahre eine Selbsthilfegruppe in Sulingen, die auch sehr aktiv bei den jährlichen Lyme-Protesten mitgemacht hat.

Die Entwicklung gestaltete sich auf Dauer dann aber unbefriedigend, wie so oft. Es kamen Leute, die sich aufwendig beraten und sich dann aber nie wieder blicken ließen. Da bekam die Aufklärungsarbeit und Hilfestellung in Form von konzentrierter und gesammelter Information hier im Lauf der Zeit einen immer höheren Stellenwert.
Auch bei Facebook wurde das Thema Borreliose immer präsenter.

Gibt es die Bremer SH-Gruppe denn nicht mehr, die lange, lange aktiv war?
Hättest du Lust, im Bremer Raum eine aufzuziehen?


In Bremen / Oldenburg würde ich sagen, da wir dann den Mittelpunkt im Nordwesten haben...ich selbst komme auch 40 Km entfernt von den Städten, aber ich nehme gerne den Weg auf mich...

Wir können gerne zu zweit anfangen, interessierte Betroffene zu finden... bzw. die können sich ja bei uns hier einfach melden...
BORRELIENundCOINFEKTIONEN schrieb: [ -> ]Wir können gerne zu zweit anfangen, interessierte Betroffene zu finden... bzw. die können sich ja bei uns hier einfach melden...

Ich werde keine SHG mehr mitmachen.
Meine Frage war einfach an dich gerichtet und so gemeint, dass man evtl. gemeinsam und öffentlich überlegen kann, wie man das in Gang setzen könnte, wo du schon Lust und Energie dazu hast.
Ich kann in ein paar Tagen berichten, ob es die Bremer SHG noch gibt, da ich mit der Leiterin telefonieren werde.
(31.10.2019 12:15)ticks for free schrieb: [ -> ]
BORRELIENundCOINFEKTIONEN schrieb: [ -> ]Wir können gerne zu zweit anfangen, interessierte Betroffene zu finden... bzw. die können sich ja bei uns hier einfach melden...

Ich werde keine SHG mehr mitmachen.
Meine Frage war einfach an dich gerichtet und so gemeint, dass man evtl. gemeinsam und öffentlich überlegen kann, wie man das in Gang setzen könnte, wo du schon Lust und Energie dazu hast.

Da habe ich schon Ideen...dachte Du willst mitmachen...

Werde in den nächsten Wochen mal starten....
(31.10.2019 12:20)paperhearts schrieb: [ -> ]Ich kann in ein paar Tagen berichten, ob es die Bremer SHG noch gibt, da ich mit der Leiterin telefonieren werde.

...stimmt ich habe irgendwo für Bremen eine Festnetznummer und e-Mail in alten Listen auch gesichtet...da war ja was...
Seiten: 1 2
Referenz-URLs