Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Gerbstoffreiche Tees und der liebe Magen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Mein Magen veträgt viele Heiltees nicht. Ich weis, dass die verantwortlichen Gerbstoffe hauptsächlich Eiweise angreifen und das Eiweise auch zum Ausfällen von Taninen benutzt wird. Ist es möglich Gerbstoffe inaktiv zu machen, indem man einige Stunden vor den Trinken eines Tees Eiweise zusetzt?
Rein grundsätzlich könnte das Eiweiß die Tannine binden, aber was soll der Sinn sein. Ich nehme auch an, du meist keine Eiklar.

Ehrlich gesagt, wenn ein Tee den Magen angreift, würde ich ihn ganz weglassen. Gibt ja auch Tees ohne Gerbstoffe. Auch säurehaltige Tees können nicht für den Magen nicht so bekömmlich sein. Gibt da eine Reihe Möglichkeiten.

An was für Heiltees denkst du denn da?

Liebe Grüße Urmel