Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: RKI-Statistik meldepfl. Erkrankungen....
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,

habe eben diese Statistik des RKI gefunden

http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Jahr...cationFile

Finde ich ganz interessant - nur wie sieht das mit der Dunkelziffer aus ?Icon_panik
Natürlich ist die Borreliose nicht aufgelistet..... würde ja komplett den Rahmen sprengen und die Herrschaften müssten aktiv werden und uns Chronikern in irgendeiner Art u Weise therapieren ect... HILFE !!!Icon_trage

Bei mir geht es aktuell mal wieder um die aktive Leptospirose ( IgM über 100 ).

Werde mich mal bei Gesundheitsamt erkundigen - ob meine Erkrankung dort überhaupt gemeldet wurde.... mal sehen,ob ich eine Auskunft bekomme ??!Icon_narkosespritze

Eine PCR wurde mir empfohlen - ist aber finanziell nicht mgl. wie immer IGEL.....Icon_auslachen2


Liebe Grüsse
Andrea 22
hallo andrea,
magst du mal hier irgendwo gesondert von deiner leptospirose berichten ?
nur ein hoher titer - oder auch zugeordnete symptome ?
hast du eine idee, woher du sie hast ?
fände ich interessant !
gruß
hanni
Hallo Andrea,

mich interessiert das auch sehr.

LG - Biggy
Mich würden hier auch eher die tatsächlichen, also die "wahren" Zahlen interessieren. Glaube nämlich auch nicht, daß außer mir nur einer in dieser Großstadt Yersinien hat... *abwink*
Und die nächste Frage ist, warum Borreliose nicht aufgeführt ist. Wenigstens für die Bundesländer, in denen sie meldepflichtig ist. - Recht komisch.

Und selbst wenn, viele Ärzte wissen ja noch nicht einmal, daß es für diese oder jene Infektionen 'ne Meldepflicht gibt. Bei uns hier gibt's die für Borreliose schon seit 1997 und trotzdem schauten mich letztes Jahr im Khs zwei Ärzte völlig entgeistert an, als ich die Meldpflicht erwähnte. Und dann die vielen, vielen Fehldiagnosen... So kann man diese Auflistung vom RKI doch eh inne Tonne kloppen! Icon_xp-close-button