Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Biophotonentherapie
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo liebe Mitkämpfer,

ich habe vor ein paar Wochen mit einer Photonentherapie begonnen.
Die Reaktionen sind ganz unterschiedlich, ich merke auf jeden Fall das sich etwas bewegt. Spüre wie sich energetische Blockaden lösen, es an bestimmten Stellen kribbelt oder stark zu pulsieren anfängt, manche Stellen werden plötzlich ganz warm. Auch ensteht oft ein Druck im Kopf und kurz danach habe ich sehr heftige Entgiftungskopfschmerzen.
Leider auch Symptomverschlimmerung.

Allerdings kann ich es nicht sonderlich gut einschätzen, die Herx ist anders als z.B. von Samento oder Rife, sehr mild, aber gefühlt tiefgreifend.

Mir ist klar das es eine ganze Weile dauern wird, mit nur 10 Sitzungen wird man nicht geheilt. Deshalb habe ich mir jetzt mit einer Freundin zusammen so einen Bionic 880 in gebraucht gekauft und will es zu Hause weiter führen.

Ich dachte ich werde hier weiter darüber berichten.
Gibt ja leider sehr wenig Erfahrungen dazu bisher.

Falls noch andere Erfahrungen mit dieser Therapie haben
würde ich mich freuen wenn ihr die hier ebnfalls mit uns teilen würdet.

Liebe Grüße,
und alles gute euch!

Anne
Hallo,

guck mal unter "Suche", da findest du ganz viel...
Hallo Anne,
es soll einen Arzt in Berlin geben, der den Doug Coil verwendet. Ich würde das Gerät gerne mal ausprobieren bevor ich es mir kaufe.
Hast du vielleicht seinen Namen?
Herzliche Grüße
Iris
Referenz-URLs