Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Borreliose Kongress
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo Zusammen,

Ich möchte Alle informieren die es intressiert. Es findet aktuell der Borreliose online Kongress statt. Sabine hält den Kongress. Sie hatte chronische Borreliose/15 Jahre lang und hat es alternativ in den Griff bekommen. Im Kongress erzählt sie was alles wichtig ist zu berücksichtigen/20Videos
Für alle die es intressiert alternative Wege zu gehen.
Hier der Link
https://akademie.medumio.de/borrelioseko...G3iHWXQXaE
Hallo Korri!

Vielen Dank für die Info, ich habe zwar gewusst dass dieser Kongress irgendwann im Mai stattfindet, ohne deine Erinnerung hätte ich ihn defintiv verpasst! :)
Hab mir gestern dass Einführungsvideo angesehen, das Programm und die geplanten Vorträge bzw. Interviews und auch die Themen klingen echt sehr interessant, es dürfte definitiv sehr informativ werden.

Sie hat gestern bereits Themen wie z.B. die NutriGenetik bzw. Oxalsäure als Störfeld bzw. die Wichtigkeit des Vagusnerv etc... angesprochen.. Bin schon sehr gespannt.

Vielen Dank nochmals und ganz liebe Grüsse
Gunni
(21.05.2021, 18:38)korri schrieb: [ -> ]Sie hatte chronische Borreliose/15 Jahre lang und hat es alternativ in den Griff bekommen.
Bei solchen unglaublichen Behauptungen sind grundsätzlich immer drei Dinge zu hinterfragen:
Hatte sie tatsächlich Borreliose?
Hat sie sie tatsächlich "in den Griff" bekommen (was immer sie damit meint)?
Und falls ja: Wurde sie tatsächlich durch irgendwelche alternative Methoden geheilt, oder hat sie nur vergessen, dass sie auch wirksame Antibiosen erhalten hatte?

Jede Wette, dass mind einer der drei Punkte zu verneinen ist.
Ich finde es echt komisch das alternative Wege immer so in Frage gestellt werden als würde man lügen. Es gibt definitiv nicht nur den einen Weg. Und es gibt einige Borre kranke die keine Antibiose mehr vertragen. Was sagt man zu denen??? Pech gehabt? Nein, auch dafür gibt es einen Weg und Hoffnung.
(22.05.2021, 20:05)korri schrieb: [ -> ]Ich finde es echt komisch ...
Und ich finde die naive Leichtgläubigkeit mancher Menschen "komisch".