Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Pflanzliche Entgiftung und Kaffee?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo @all!

Hat jemand Erfahrungen mit pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln zur Entgiftung? Meine Spezi hat mir jetzt (nach 2-monatiger Antibiose) ein paar Mittel zum Entgiften gegeben, die rein pflanzlich sind. In der Beschreibung von einerm Mittel steht:

Kombination aus natürlichen Siliziumverbindungen, kolloidale Kieselsäure und immunstärkenden entgiftungsfördernden Pflanzenstoffen. Das hochwirksame Antioxidans Siliziumdioxid schützt - sorgsam aufbereitet als kolloidale Kieselsäure - vor aggressiven Sauerstoffradikalen. Es neutralisiert oxidativen Stress. Hoch potenter Adsorbent, direkte Bindung von Giften durch die Darmwand (keine pharmakologische Wirkung), entlastet körpereigene Entgiftungskanäle (enzymatische Entgiftung wird umgangen). Durch den Genuss alkoholischer und koffeinhaltiger Getränke mindern Sie den Effekt.

Also mit dem Verzicht von Alkohol hab ich kein Problem, aber Kaffee! Ich kann Kaffee schon stark einschränken, aber so 2 Tässchen am Tag möchte ich schon trinken. Wie sieht´s aus? Habt ihr Erfahrungen?

LG Couch