Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Hat schon jemand Erfahrungen mit Allimax
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo zusammen,

da ich nach 2 Jahren AB nur gaaaaanz kleine Schritte vorwärts mache,
mal die Frage in die Runde ob jemand schon Erfahrungswerte mit Knoblauchpillen mit stabilisiertem Allicin gemacht hat.

Habe mir jetzt mal das Original Allimax geordert und das knallt bei mir
wie AB, vor allem im Kopf total matschig, Hände und Füße klatsch Nass
und den ganzen anderen Rest ( die Liste ist zu lang )...

Gruß
HF
Hallo Hopefulness,

ich habe das stabilisierte Allicin auch mehrere Monate genommen. Zum Teil zusätzlich zu der AB, zum Teil zusammen mit anderen naturheilkundlichen Präparaten.

Es war bei mir (mit Abstand) das "alternativmedizinische" Produkt, das am meisten Wirkung hatte...auch und gerade auf meinen Kopf und die neurologischen Beschwerden.
Mir kam es so vor, als ob es zu Symptomsteigerungen im Sinne von Herx-Reaktionen geführt hat...
Gesund gemacht und/oder geheilt hat es mich nicht, aber ich finde es hat mir gut getan und mir weitergeholfen.Blush

Liebe Grüße

Leonie
(07.04.2013 15:38)Leonie Tomate schrieb: [ -> ]Mir kam es so vor, als ob es zu Symptomsteigerungen im Sinne von Herx-Reaktionen geführt hat...

Hallo Leonie,

Danke für die fixe Antwort, selbiges meine ich auch zu Beobachten und ich nehme es erst seit 1 Woche. Werde wohl mal ein paar Monate weitermachen
und eventl. noch mit AB Kombinieren. Mal sehen was drauß wird..

LG
HF
Da kann ich Leonie Tomate schrieb nur bestätigen-hatte über monate und mehrere Zeitfenster gnommen,die Dosis muß man rausfinden.- anfang -
Ich nehme es jetzt seit 3 Wochen und seitdem jede Nacht einen so heftigen Nachtschweiß ( ohne Fieber ),
das alles ( Kopfkissen, Decke usw. ) Klatschnass wird. Ich werte das mal als gutes Zeichen...

Ich mache mal weiter damit...

Gruß
HF
undefined
(18.04.2013 17:55)kathisa schrieb: [ -> ]undefined

??????

Gruß
HF
Referenz-URLs