Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Neuanfang, meine Doug Coil
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36
So meine Lieben!

Nach länger zeit, meld ich mich nun wieder!
Ich war nicht weg, war immer da, hab aber nix mehr berichtet.

1.Teil!

Nach dem meine Therapie mit Samento, Banderol, Azy und Metronidazol (nachzulesen unter http://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=58)
Schwer gescheitert war und es mir so schlecht ging wie schon lange nicht mehr,
Wüsst ich nicht mehr weiter. Ehrlich gesagt war ich nervlich am Ende und total
Verzweifelt!

Dann fiel mir ein, das ich von meinem Spezie ein Adresse erhalten hatte für eine Therapie, die ich aber abgelehnt hatte, wegen oben genannter Therapie.
Ich erinnerte mich, das er mir erklärte wie man mit einer maschine behandelt
Wird, die die borrelien mit frequenzen tötet.
Hmm, hab damals hin und her überlegt, soll ich da anrufen oder nicht!
Hab mich dann durchgerungen und angerufen.
Was kann mir schon noch passieren, war ja eh wieder ganz unten.

Also hab mir dann einen Termin geben lassen und zwar für Freitag abends um die
"Maschine" anzuschauen!
Meine Tochter hat mich hingebracht, maschine angeschaut, kapiert hab ich nicht
Viel(borrenebel). Wollt dann wieder heimgehen, aber mei Therapeut hat mich
Gleich an die Maschine gehängt(so hab ich es genannt).
Eine Viertel Stünde wurde ich den Frequenzen ausgesetzt und zwar mein Kopf-nackenbereich.
Gemerkt hab ich gar nichts, nur sehr hohe Töne von der Spule in meinen Ohren!
Der Samstag war dann ein super TAG, OH MANN hab mich sauwohl gefühlt
Wie schon lange nicht. Sonntag morgen ging auch noch, aber dann während dem
Kochen hat's mich fast umgehauen, mein Kopf wurde ganz komisch, die Beine wackelten, zitterte am ganzen Körper, Übelkeit kam hoch, konnte mich nur
Noch schnell hinlegen. Nachmittags kamen dann auch noch schwere Heulkrämpfe
Dazu.
Ich wüsst nicht mehr was ich machen soll und morgen sollte die 2. Bestrahlung
Sein, fragte mich ob ich das überhaupt durchführen kann.
Am Montag hab ich mich dann in meinen Jogginganzug gezwungen und mein
Mann hat mich zur Therapie gefahren. Ich war total neben mir.
Also hab dann wieder 15 Minuten Bestrahlung erhalten und was soll ich sagen
Kaum zwei Stunden später ging's mir gut!!!

Von da an hab ich zweimal für 15 Minuten wöchentlich meine Bestrahlung erhalten!

Gezeigt hat sich das immer der1. Tag nach der Bestrahlung super Feelings.
Der zweite Tag kam dann Müdigkeit, am 3. Tag so eine Art Herx.

Ich hab letztes Jahr ab März mit der Therapie begonnen!
Ich hab aber zu Beginn zusätzlich noch täglich 300 mg Azy dazugenommen.
Weil ich der Sache nicht so richtig getraut habe und mit AB hab ich mich
Einfach auf der sicheren Seite gefühlt.

So jetzt hab ich erstmal genug geschrieben. Kann ja jetzt nicht ein ganzes Jahr
Hier rein schreiben!

Entschuldigt, das meine Schreibweise nicht so gewählt ist, aber ich schreib
Hält so wie mir gerade einfällt.

Ich werd später Weiterberichten, aber jetzt schwirrt mir richtig der Kopf.
Hallo Conny,

ich wünsche Dir wirklich, dass Du Erfolg hast mit Deiner Therapie. Aber wie willst Du unterscheiden, was Dir nun geholfen hat, diese Frequenztherapie oder die 300 mg Azi?

Und wie sollen gewisse Frequenzen die Borrelien töten? Ich bin da - gewissermaßen aus eigener Erfahrung - immer ein bisschen vorsichtig.

Viele Grüße - Rosenfan
Hallo, schön, daß du dich wieder meldest.

Erstmal Glückwunsch, daß du etwas gefunden hast, das dir hilft. Nun bin ich auf eine Fortsetzung gespannt, das Wort "Neuanfang" in der Überschrift klingt gut und so hoffe ich für dich und vielleicht andere hier, daß es gut weitergeht.

Ganz viele gute Wünsche von Oolong.
So, jetzt isch mein Gehirn wieder sortiert.

2. Teil

Also wo war ich, achja, nachdem 4 Wochen, 9 Sitzungen, vorbei waren,
Machte ich für 14 Tage Pause, und zwar weil ich Termin hatte meinen Hausgang
Und meine Küche zu renovieren.

Ich könnt's nicht fassen, ich konnte die Renovierungsarbeiten ohne Mühe durchhalten.
Was mich am meisten gewundert hat, war beim Farben einkaufen, ich hab ohne Mühe
Alles gefunden was mir meine Mutter aufgeschrieben, färben, abdeckfolie, walzen,
Pinsel usw. Ich brauchte keinen Verkäufer dazu und müsste auch nicht zehnmal nachlesen
Und vergleichen ob jetzt auch alles richtig ist. Und zuhause hat auch alles gestimmt.
Also der hirnnebel hat sich als erstes gelichtet.
Auch bin ich nach den 2 Wochen nicht zusammengebrochen, wie sonst immer, wenn ich mich
Überanstrengt hatte.

Nach diesem Erlebnis hab ich mich entschlossen weiterzumachen.
Auch hab ich von da AB begonnen mich über die maschine zu informieren.
Also es war eine doug coil maschine!
Dann hab ich recherchiert, und hab herausbekommen wo man sie kauft und was sie kostet!

Auweia, konny hat nen Schock bekommen, sowas kannst du dir nicht kaufen!
Konny will aber eine haben. Konny hat jeden übrigen Pfennig gespart.
Von Woche zu Woche wurde mein wünsch größer sone Maschine zu besitzen!

Auch wollt ich bei jeder Sitzung wissen was für eine Frequenz eingestellt wurde!
Hab dann im Internet recherchiert, für was dies Frequenz gut ist!

Hab sehr viel von Leuten gefunden, die eine doug coil besitzen, allerdings alle aus
Amerika.
Viele haben von großen erfolgen geschrieben!

Während ich noch März und April meine 300 mg Azy zusätzlich genommen habe,
Konnte ich sie ab Anfang Mai weglassen. Aber nicht das ich mich dazugezwungen hätte,
Nein, ich hatte einfach das Gefühl sie nicht mehr zu brauchen.

Zweiter Erfolg war dann, das ich Mitte Mai 350 km autogefahren bin alleine, dort einen
Tollen Aufenthalt von 2tagen hatte, ohne Mittagsschläfchen, und dann wieder
Dasselbe zurückgefahren bin. Mann war ich stolz!

Ein anderes Erlebnis das ich hatte war weniger schön:
Ich hol eines morgens eine sommerhose aus dem Schrank, zieh
Sie an, und und ach Gott die spannt, was war des, meine Hose
War enger geworden. Hilfe!
Während ich in meiner borrezeit alles essen konnte , Unmengen,
Ich konnte alles essen ohne zuzunehmen, im Gegenteil, wenn ich nicht
Mindestens 2500 Kalorien zu mir genommen hab, hab ich abgenommen.
Auf eine Waage braucht ich mich gar nicht mehr stellen, ich war
Schlank.
Und jetzt nahm ich auf einmal wieder zu!
Also der Erfolg der Heilung gefällt mir jetzt nicht so ganz, aber jetzt muss ich
Hält weniger essen!

Nächster Teil folgt in Kürze.

Danke an Oolong und Rosenfanle
So jetzt

3. Teil

Die Therapie ging weiter 2 mal wöchentlich 15 Minuten bis Mitte September.
Alles ohne Antibiotika.

Ende Juni hatte ich dann ein weiteres Erfolgserlebnis.
Urlaub!
Ich war fünf Tage in den Bergen. Ich habe alle Tage ohne Anstrengung überstanden!
Ich war sogar wandern, seit 1997 könnt ich nicht mehr wandern, allerhöchstens
Spazieren gehen 20 Minuten, das wärs!
Und jetzt konnte ich ca. 2stunden den Berg hoch wandern, nur einmal Pause,
Dann auf der berghütte Vespern, und 2 stünden wieder den Berg hinunter gewandert!
So ein Glücksgefühl.
Ich hab auch jeden Abend 2 Hugo getrunken, ( ja ZWEI!!!!)
Morgens aufgestanden ohne Probleme!
War einfach toll.

Ab Mitte September bis Mitte november müsste ich aus gründen, die ich nicht angeben will,
Mit der Therapie pausieren!
Mir ging's aber in der zeit relativ gut. Brauchte kein antibiotika!
Mitte oktober hat mich dann ne Grippe erwischt, hatte Fieber, seit Jahren wieder Fieber
Über 38 grad. Hab eine Woche ohne Abs versucht. Hab dann aber stark geschwollene
Halsdrüsen bekommen, sodass ich den Kopf nicht mehr bewegen konnte.
Also hab ich doch ab genommen, azy probiert half nix, dann hat mir der Arzt
Amoxycillin verschrieben, 10 Tage. Hat gut geholfen.
Seit dem hab ich bis heute wieder kein antibiotika gebraucht.

Ab Mitte November ging dann die Therapie mit der doug coil weiter,
Allerdings nur noch einmal wöchentlich!

Für mich ist es schon ein Fortschritt keine ABs mehr zu brauchen!

Mein wünsch wurde immer größer mir die maschine zu kaufen.
Schon allein das aussetzen der Therapie hatte mich so in Panik versetzt!
Hatte ich doch endlich einen Weg gefunden das es mir endlich mal besser ging,
Ich hatte das Gefühl, der borre-kokon, der um mich herum gewachsen ist,
Bricht auf und blättert Stück für Stück von mir ab!

Durch Zufall könnt ich dann eine gebrauchte Doug coil Maschine erstehen!
Das war eine Woche vor Weihnachten!

Mein Gott hab ich mich gefreut!
Das war mein allergrößtes Weihnachtsgeschenk, das ich mir gemacht habe!
Vielleicht hat auch Gott ein bisschen mitgeholfen!
(Ich glaub an Gott, bin aber nicht überchristlich, geh auch nur bei Hochzeiten,
Konfirmationen oder so, in die Kirche, schäm).

So, der nächste Teil folgt
4. Teil

Vorstellung meiner doug coil:

Die doug coil maschine besteht aus 4 teilen.

- frequenzgenerator
Hier wird die Frequenz zur Bestrahlung eingestellt, und geht dann zum amplifier.
- der amplifier, hier wird ampere eingestellt, ( max. 15 ampere)
Ist eigentlich der Verstärker
- den capacitor, besteht aus Elkos und kondensatoren, hier muss man auch zu jeder Frequenz
Verschiedene Buchstaben eingeben.
- und die spule, die spule ist so etwas ähnliches wie die Antenne ( zum Verständnis)
Sie wird so nahe wie möglich an die verschiedenen körperstellen gehalten oder
Man sitzt ganz nahe davor.

Über weitere elektrische Sachen kann ich Leiter keine Auskunft geben.
5. Teil

Zusatzmittel, die ich zusätzlich einnehme:

Täglich eine Kanne stark gezogenen brennesseltee mit 2 messlöffeln Heilerde?
2 Tabletten wöchentlich vitamintabletten A-Z.

Sonst nix!

Essen tu ich auch alles, ohne das ich darauf achte wegen Zucker und Fett oder so.
Ich weiß, des ist net ok, aber ich ess hält alles wonach mein Körper verlangt.
Hab's scho probiert ohne Zucker und so, bring's aber einfach net hin,
Also hab ich aufgegeben.

Im amerikanischen Forum nehmen sie noch MMS dazu, zum doug coil.
Hi

Was hast für die Rifem bezahlt ?

Keine Probleme mit den Zoll gehabt ?

Schön das die Therapie hilft.

Hast keinen link von der Maschine.

Hausel
Oh ja bitte, würde mich auch interessieren...bin auch schon lange am überlegen mir so etwas zuzulegen...wenn du mir auch deine Bezugsquelle schicken könntest via pnHeart?
Danke das du so toll berichtest, mich interessiert das sehr, bitte mach weiterIcon_winken3
Ist es sowas wie Bioresonanz?
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36