Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Pinella - Pimpinell - Bibernell
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.


Zu diesem Kraut wurde etwas im laufenden Herx-thread eingestellt.

Bitte stellt weitere Informationen dazu hier ein.

Unter "alternativ" wäre es gut zu finden.

Vielen Dank, Oolong
Hier Infos zu dem Pinella von Nutramedix, das im Cowden-Protokoll verwendet wird.

Es handelt sich hierbeit um ein Extrakt aus der Rinde.

http://www.nutramedix.ec/pdfs/pinella_germanflyer.pdf

LG Niki
Das wundert mich, ich habe den link auch schon gefunden, wo "Rinde" steht,

den Bildern nach ist es ein Kraut und es muß eine Pflanze sein mit zweijähriger Vegetation.

https://www.google.de/search?site=imghp&...gws_rd=ssl

LG Oolong
Hallo Oolong,

hab jetzt auch mal gegoogelt... interessiere mich ja immer für Kräuter und was ich eventuell in meinem Kräutergarten noch so anpflanzen könnte....aber ist wohl eine Staude....

Es gibt da relativ viele Sorten von manchmal einjährig bis mehrjährig, können auch bis zu 1 m hoch werden und dann wahrscheinlich halt auch entsprechend verholzen.

http://www.kraizschouschteschgaart.info/...nelle.html

LG Niki
Auf dem Wochenmarkt habe ich Bibernelltee gekauft von einer erzgebirgische Kräuterfirma. Es sind fast weiße holzige Stückchen und besteht aus Bibernellwurzel geschnitten, 100 g 4,00 €. Es soll kalt über Nacht angesetzt werden und dann wird daraus der Tee zubereitet.

Ich bin mir immer noch nicht sicher, welche der beiden Pimpinella/Bibernell-Arten die richtige ist, was ich jetzt gekauft habe, wäre die Pimpinella mit weißer Doldenblüte.

In den beiden bisherigen links von Niki ist es einmal ein Rosengewächs, bei Pinella von Nutrametrix ist die weiße Doldenblüte auf dem Etikett abgebildet.

Wenn jemand dazu etwas mitteilen kann, wäre ich für Hinweise dankbar.

Beste Grüße von Oolong
nur so im GROBEN:
Aus #5
Zitat:Wenn jemand dazu etwas mitteilen kann, wäre ich für Hinweise dankbar.
http://www.kraeuter-verzeichnis.de/maria...treben.htm
Hallo Oolong,

die Trivialnamen der Gewächse helfen da oft nicht weiter. Wenn man wirklich sicher sein will das richtige Kraut zu erwischen, braucht es die botanische Bezeichnung. Wenn es um das Pinella aus dem Cowden-Protokoll geht, dann ist das Pimpinella Anisum und das ist Anis. http://www.nutramedix.ec/ns/pinella

Einen Rindenauszug aus Anis kann es nicht geben, weil Anis gar keine Rinde besitzt. Das ist ein Gewächs, das höchstens 60 cm hoch wird, ein Doldenblütler.

Wäre interessant zu erfahren aus welchem Pflanzenteil der Extrakt tatsächlich gewonnen wird. Die Rinde kann es nicht sein. Der wirksame Bestandteil der Pflanze mit den höchsten Wirkstoffgehalten ist der Same.
Danke erstmal,

ich bin einen Schritt weiter.

http://www.nutramedix.ec/pdfs/pinella_germanflyer.pdf
In diesem link steht definitiv Rinde !? Mir kommt es komisch vor, aber es steht da so. Auf dem Etikett ist eine weiße Doldenblüte.

Meine gekaufte Wurzel soll man über Nacht kalt ansetzen, ein Tlf. pro Tasse, und am nächsten Tag nur erwärmen und abgießen durchs Sieb, nicht kochen. Das ist die Auskunft der Firma, wo ich heute angerufen habe.

Der Geschmack ist ähnlich Petersilienwurzel oder Pastinake, eine leichte frische Schärfe.

Die andere Pimpinella oder Bibernell sei ein Gewürz - es kommt auch in der Frankfurter Grünen Soße vor als frische Blätter.

Bei KräuterSchulte habe ich gefunden:
Bibernellkraut geschnitten, Bibernellwurzel geschnitten oder gemahlen, botanisch Pimpinella major (magna).

Die von von Anja genannte P. anisum habe ich nicht als Handelsprodukt gefunden, außer eben Anis, Anisfrüchte, Anisöl.

.......................

Pimpinella major bei google Bilder
https://www.google.de/search?hl=de&site=...Aq787ux2iI

Pimpinella anisum bei google Bilder
https://www.google.de/search?hl=de&site=...pzyIiOcvlg

Pimpinells saxifrage bei google Bilder
https://www.google.de/search?hl=de&site=...a&tbm=isch

Pimpinella aus der grünen Soße bei google Bilder
http://www.google.de/imgres?imgurl=http%...CC0QrQMwAg

Es grüßt euch Oolong.