Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Oleum Petrae album rectif. gereinigtes Petroleum G 179
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Guten Morgen mal wieder!

So, ich bin mit meiner Borreliose natürlich auch nciht durch.
Habe jetzt die letzen 3 Wochen gereinigtes Petroleum genommen.
Das soll ja auch ein Mittel sein, das durchschagend alles was nicht in den Körper gehört ausräumt. Pilze Bakterien und dergleichen.

Das netzt ist voll mit Infos, und bei Facebook hat kürzlich auch jemand eine Gruppe dazu gegründet.

Hat jemand Erfahrung von Euch?
Oder im Zusammenhang mit Borreliose schon davon gehört?

Gruß
Micky
Hallo Mickey,

vorab: Ich habe persönlich keinerlei Erfahrungen mit der Einnahme von Petroleum und denke auch nicht, dass ich welche sammeln werde. Icon_unknownauthor_zwinker

Ich bin schon vor einiger Zeit auf das Thema gestoßen. Mir ist dabei aufgefallen, dass sich die Einträge im Netz fast immer auf diese Webseite beziehen:
http://petroleum_de.lorincz-veger.hu/index
In diversen Foren haben User einzelne Beiträge eingestellt, in denen sie davon berichteten, dass sie mit einer Therapie gestartet haben und das Ganze komplett ungefährlich sei.
Außerdem gibt es wiederholt Beiträge in denen von Freunden von Freunden/Bekannten berichtet wird, die durch gereinigtes Petroleum vollständig von ihren schweren Erkrankungen geheilt worden sind.

Auffällig ist, dass Nachfragen von anderen Usern ("wie geht es dir denn jetzt, wie hat sich deine Therapie weiter entwickelt?") nie beantwortet wurden.
Mir hat sich da doch der Verdacht aufgedrängt, dass da immer die gleichen Hanseln auf diversen Plattformen Werbung machen, zumal sich manche Redewendungen auffällig gleichen. Dodgy

Aber tatsächlich gibt es eine Facebook-Gruppe mit gut 700 Mitgliedern.

Vielleicht melden sich hier noch Leute und berichten von ihren Erfahrungen? Das sollte mich freuen.
Ich selber bin sehr skeptisch.
Für mich ist Petroleum eine giftige Substanz und ich weiß auch nicht, was da chemisch an Reinigung erfolgen sollte, um das Zeug ohne Gefahr genießbar zu machen.

Aber nichts für ungut. Blush


Liebe Grüße

Leonie
Oha, hast du da ein Impressum entdecken können zu dieser Website, Leonie? Ich hab nämlich keins gefunden. Confused
Nein, Anja...kein Impressum. Dodgy
(18.08.2014, 09:11)Micky12 schrieb: [ -> ]..gereinigtes Petroleum genommen.
Das soll ja auch ein Mittel sein, das durchschagnd alles was nicht in den Körper gehört ausräumt. Pilze Bakterien und dergleichen.
Mickey, es ist durchaus möglich, daß es alle diese Erreger tötet. So wie sehr viele andere Substanzen aus dem Haushalt auch.
Problem ist, daß es in die Körperbereiche gelangen muß, in denen sich die Erreger aufhalten. Und zwar in einer solchen Konzentration, daß es für die Erreger tödlich, für den Patienten aber harmlos ist.
Gäbe es dieses Problem nicht, wäre Antibiose bei jeder Krankheit ein Kinderspiel.
Gruß
Donald
Hmm, ich habe das schon immer wieder eingenommen, wegen meines Krebses, und es hat mir sehr gut getan (Schmerzen haben nachgelassen und sind irgendwann verschwunden ) aber meine Frage zielte darauf ab, ob es auch gegen Borreliose wirkt, denn ich suche dringend nach alternativen zum Antibiotika, welches meinen Krebs angefacht hat, und es mir super schlecht ging. Habe also nach 2 Wochen abgebrochen.
Jetzt ist halt die Frage, ob das Petroleum ein Ersatz sein kann???

Micky

Im Anhang mal ein anderes Dokument

und hier noch ein Link zu einem alten Buch Kerosin ist auch so ein Produkt wie Petroleum...
http://babel.hathitrust.org/cgi/pt?id=ch...=1up;seq=1
(18.08.2014, 11:01)Micky12 schrieb: [ -> ]Im Anhang mal ein anderes Dokument
Mickey, im Anhang wird auf überlieferte Anwendungen hingewiesen, die den Verdauungstrakt betreffen. Daß es dort bspw. Bandwürmer abtöten soll, wäre nicht ganz abwegig.
Gruß
Donald
Vielleicht wäre eine Kur mit Samento und Banderol eine Alternative für Dich? Das SOLL sich ja auch positiv bei Krebs auswirken.
Ich bin derzeit gerade in der 3. Woche, mag aber noch kein Fazit dazu abgeben.
Beste Grüße
Ich bekomme Gänsehaut ....
http://de.wikipedia.org/wiki/Petroleum
Code:
Diese Art von Petroleum kann man in der Regel bei Tankstellen kaufen.

Jetzt kauft man die Heilmittel schon an der Tankstelle...Huh

Das scheint mir genauso ein Zeug zu sein wie MMS - hilft gegen alles.
Warum gehen wir eigentlich noch zum Arzt, wenn es so einfach ist?

Gruß - Rosenfan
Seiten: 1 2