Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Bartonellen Nachweis
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4
Bitte löschen, Doppelpost... :D
also ich werde wohl in den sauren Apfel beißen und den teuren serum_test hier im Deutschen Chronikerlabor machen. 80€. Den IGG natürlich.Bin fast entschloßen. ganz noch nicht.
Habe angerufen Sie schicken einem alles was man zum einschicken braucht, zu. Ein Arzt hier in Berlin, Dr. Rö.. hat ihn mir empfohlen, es sollen auf jeden fall Zalenangaben hinter dem Ergebnis stehen, also nicht nur positiv oder negativ.

http://deutsches-chroniker-labor.de/de/
Warum kann das nicht ein Arzt als Kassenleistung anordnen ?
Man hat ein Recht darauf.
Das ist ein sehr guter Schritt. Es ist natürlich schöner mit einer Titerzahl, vorallem da man ja wahrscheinlich den Titer verändern kann. Aber auch wie bei Borre scheint es hier so, ein negtives Ergebniss schließt Bartonella nicht aus. Es gibt ja auch noch die BLO die wohl nicht erfasst werden.

Ich wusste nicht welcher Test in Berlin gemacht wird und daher habe ich leider "nur" ein postiv. Was aber für mich, mit der Symptomatik, defenitv eine Antibiose rechtfertigt.

Ich werde im Juni beide Tests machen den beim IMD (16,90€) und den beim Chronikerlabor. Mal schauen was bei raus kommt.

Wünsche dir viel Erfolg...

m0reX
Hallo

bei mir wurde übrigens der IFT im IMD Berlin als Kassneleistung durchgeführt. (.. da hatte ich mal Glück). Beim IFT gibt es ja auch einen Zahlenwert, das geht ja wohl immer in 64er Schritten..
Ja Luddi, die gute alte Kasse..... es ist echt erschreckend, ich hatte vor kurzen ein langes Gespräch mit meiner "alten" geseztlichen Krankenkasse, der Abteilungsleiter hat sich echt eine Stunde für mich Zeit genommen und meine Probleme verstanden, er würde mir auch gerne mehr zugestehen. Die dürfen aber aufgrund des Leistungskatalogs aber nicht... Deshalb habe ich die Chance genutz und bin nun in der PKV und erhofe mir einiges davon.

Ich finde nicht wichtig ob die Titerhöhe vorhanden ist, für mich reicht ein "postiv" mit Grundlage der Symptomatik aus. Zufällig bin ich auch beim gleichen Doc in Behandlung und der sieht es zum Glück genau so. Man kann einfach unmengen in Laboren ausgeben, bin selber schon bei 1500€, und bin froh nun die Erkenntnis zu haben, das ich mit Borrelien und Bartonella im Krieg bin, wobei ich glaube das die Bartonella meine Trabelmaker sind. Gewichtsverlust, Muskelzucken, Schwangerschaftsstreifen und Adern die sichtbar sind.

Ich würde auch nicht meine Hand ins Feuer liegen ob der Titer nicht unter ABs erstmal steigt und somit eine Verlaufskontrolle überhaupt sinnvoll ist. Mein Muskelzucken wird unter Rifampicin stehtig etwas weniger und als ich die Dosis in Eigenregie mal von 300mg auf 450mg erhöht ging es wieder richtig los. Das ist für mich der Parameter das es anschlägt.

Liebe Grüße
m0reX
Hi Ihr,

Ich hab keine typischen Bartonellenbeschwerden, aber die Barts greifen wohl auch ganz gerne den Magen , daher interresieren Sie mich besonders.

Ich kann ja, wenn nicht ein Bakterium nachweislich im Magen ist, wohl kaum noch AB nehmen. Da mein Magen immernoch keine Haferflocken schmerzfrei verträgt. Und auf alles zu schießen wie ihr es könnt, davon kann ich nur träumen. Symptome sind bei mir eher Borreliosetypisch.
Ich hab vier IGG positiv außer der Borreliose. Daher reicht mir nicht ein positiv. Vielleicht probier ich es dann mal mit dem IMD und dem Arzt. Natürlich würde ich auch lieber umsonst oder günstiger testen.

Danke Euch.
(04.04.2015, 08:37)borrärger schrieb: [ -> ]Hi Ihr,

Ich hab keine typischen Bartonellenbeschwerden, aber die Barts greifen wohl auch ganz gerne den Magen , daher interresieren Sie mich besonders.

Ich kann ja, wenn nicht ein Bakterium nachweislich im Magen ist, wohl kaum noch AB nehmen. Da mein Magen immernoch keine Haferflocken schmerzfrei verträgt. Und auf alles zu schießen wie ihr es könnt, davon kann ich nur träumen. Symptome sind bei mir eher Borreliosetypisch.
Ich hab vier IGG positiv außer der Borreliose. Daher reicht mir nicht ein positiv. Vielleicht probier ich es dann mal mit dem IMD und dem Arzt. Natürlich würde ich auch lieber umsonst oder günstiger testen.

Danke Euch.

Moin,
ja Gastroprobleme sind eine Untat der Bartonella dennoch tretten diese wohl selten Isoliert auf und es sollte noch andere "spezifische" Symptome geben. Wie sieht den dein IgG gegen Helicobacter aus, die sind ja noch ein Tick mehr dafür bekannt sich dort einzunisten.

Ich kann das IMD nur Empfehlen, vorallem sind 16,90€ + 4,90€ Blutentnahme schon eine andere Nummer um vielleicht etwas Gewissheit zu haben. Danach kannst du den Test ja durch das Chronikerlabor noch einmal bestättigen lassen. Da du ja aus Berlin kommst würde ich direkt in Steglitz mein Blut abnehmen und unnötige Transportwege zu vermeiden. So bin ich zu meinen postiven IFT gekommen und es klingt vielleicht abartig, aber nachdem mein LTT auf Borre negativ war, habe ich mich über den Test gefreut denn ich habe etwas wo ich ansetzen kann nach der Arztodysee...

Ich wünsche dir alles Gute...

m0reX
danke morex,

das war mal ein wirklich guter tip. So werde ich es machen. Ich liebe sowas mit Gebrauchsanweisung. Heliobacter Pilori wurde schon mehrfach im Stuhl und bei der Magenspiegelung getestet. Nicht da. Das Laborergebnis von der Darmspiegelung hab ich noch nicht.

Das glaub ich Dir gerne, daß Du glücklich warst endlich auf was schießen zu können.Icon_steckenpferd.

Ich hoffe eben für meinen Magen auch noch was zu finden. Artzodysse hab ich schon seit August. Sollte es allerdings die Borre sein im Magen, ist wohl sowieso alles zu spät.

Barts Symptome naja. ich fühl mich schon ewig so krank, daß ich leicht was übersehe. Geschwollene Lymphknoten hatte ich oft.
Dann hoffe ich mal das bei der Spiegelung etwas bei rum kommt. Wurdest du eigentlich auch mal auf Pilze getestet??

Da hast du doch ein spezifisches Symptom für Barts, sollte der IFT dann postive sein, auf ins Gefecht. Evtl. würde ich sogar noch die Heliantikörper im Blut bestimmen lassen, der Preis sollte sich auf den gleichen Level bewegen. Icon_elektroschocker2

Ich hoffe das es dir bald wieder besser geht... Confused

Liebe Grüße
m0reX
Seiten: 1 2 3 4