Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: die große Müdigkeit
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Liebe Leute,

Mein Freund leidet unter richtigen Schlafattacken und schläft sicherlich mehr als 12 - 14 Stunden insgesamt pro Tag (ca. 8 Stunden in der Nacht, und dann mehrere längere Schläfchen, schläft teilweise schon beim Arbeiten ein)....Das ist erst seit ca. 2 Wochen so und bessert sich zum Glück auch wieder. Er war beim Arzt. Dort wurde ein großes Blutbild angefertigt. Ergebnis ist noch nicht da. Die Ärztin wollte bisher nicht auf Borreliose und andere Bakterieninfektionen testen. Obwohl er jedes Jahr mehrere Zeckenbisse hat, Bremsen & co noch gar nicht miteingerechnet.


Fällt euch zu dieser Geschichte etwas ein? Erlichien vielleicht?

Danke im voraus, Jada
Er sollte mal in ein Schlaflabor, um z.b. nächtliche Atemaussetzer ausschließen zu lassen.
Hat er sonst noch andere Beschwerden?
ja, vemehrte *schusseligkeit* und vergesslichkeit (wie kochplatten anlassen, autoschlüssel vergessen etc,), geht aber noch und bessert sich zum glück auch schon wieder.
Was die Müdigkeit betrifft: Abgesehen von diversen Bakterienarten würde ich mal auf Babesien testen lassen. Ansonsten noch den (kompletten) Eisenspiegel und Vitamin D (beide Werte).
Danke filenada für deine wertvollen Hinweise.