Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Kardenwurzel - wie kann man sie anwenden?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Habe heute in der Apotheke Kardenwurzel bekommen und eigentlich weiß ich nicht so recht, was ich damit anfangen könnte.

Tee? Tinktur?

Derzeit nehme ich Karde Urtinktur, die könnte ich damit wohl selbst herstellen, ev. könnte man einen Kardenwurzel-Tee herstellen.

Hat hier jemand schon Erfahrung mit der Verarbeitung von Kardenwurzel?
Am sinnvollsen wäre wohl ein alkoholischer Auszug. In Doppelkorn oder Wodka ansetzen und mind. 2-3 Wochen im Dunkeln stehen lassen. Täglich schütteln.
Karde enthält sicher alle möglichen Bestandteile die gesundheitsfördernd sein können. Bitterstoffe z.B. für die Verdaung.
Für eine Wirkung gegen Borrelien spricht nichts außer der hochspekultiven Behauptung des Erfinders.
Gruß
Donald