Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Entgiften – für Metalle wie Quecksilber und Aluminium
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Entgiften – für Metalle wie Quecksilber und Aluminium

Silica, Micro silika. - In der Tiermedizin (für Pferde) seit Jahrzehnten bekannt – wurde (Zinnkraut) Acker-Schachtelhalm (Equisetum) intensiviert seit 2009 von vielen Therapeuten eingesetzt.
Es ist recht unkompliziert einsetzbar. 3x tgl wird es verabreicht, die komerziellen Produkte sind überteuert. Zunächst mit ca. 120 mg 3x – später auf die 4 fache Menge steigern. Das Molkül ist relativ groß und verbleibt praktisch im Darm. Klinghardt aber auch B. Kuklinski Therapeuten setzen es ein.

LG James
ps. Es lohnt sich eine 3- 4 wöchige Kur damit einzuplanen. Mit Voratspackung 5 kg – halten sich (100g für 40- 60 cent) die Kosten in Grenzen.

Die guten Mineralstoffe – sollten regelmäßig – zB durch Salz zugabe zu dem tgl Trinkwasser aufgefüllt werden. Himalaya Salz qualität muß nicht teuer sein. Reformhaus Alexandersalz 6 € für 1 kg. Oder Edeka – großkörnig Himalaja salz 3 €.
Kann man das testen ob man Quecksilber oder Aluminiumbelastet ist?
Kann das das HA machen?
LG
(05.06.2016, 08:10)Fritzi schrieb: [ -> ]Kann man das testen ob man Quecksilber oder Aluminiumbelastet ist?
Kann das das HA machen?
LG

Ist nicht so einfach ........
Hier z.b.

http://www.microtraceminerals.com/de/startseite/

ist aber keine Kassenleistung.
Ich frage deshalb, weil ich früher 5 Jahre Aluminiumschweißer war und zig Nähte in einer Schicht geschweißt hab, alle 2-3 Minuten eine Naht und das jeden Tag 8 Stunden, ohne Schutz außer für die Augen.
Hab mich aber mit der Borreliose Geschichte finanziell völlig verausgabt. Es ist mir nicht mehr möglich Tests oder Ärzte zu bezahlen.
LG
Naja, bei dem Job, den du gehabt hast, wäre es schon sinnvoll, sich mit der Ausleitung von Schwermetallen
-hier Aluminium- zu befassen. Zumal AB ja auch nicht den großen Erfolg bei dir gebracht hat.
bei dem HPU Thema - sind videos eingestellt,
Sie zeigen, wie der Guru K. - bei Quex und Alu vorgeht. Die groß erhobene Hand - von weiter weg teste weiter intrazellulär. Sagt er erklärend (ist aber lang u komplex das Video). Und die Antwort wäre wohl einfach: Wir sind alle vergiftet. Das beste Mittel wäre der gesunde Nachtschlaf.

Ein Ansammeln der Umweltgifte geschieht heute 20- 100 fach mehr als bei vergangenen Generationen. Electrosmog wird als Wegbereiter genannt. Schimmel wird durch Metalle im Körper giftiger. Aluminium steigere die Giftigkeit vom Quex - um den Faktor 200. Kinder werden einen Teil der Belastung ihrer Mutter bekommen. Vor allem die Erstgeborenen. Das ist so der Tonfall in dem das Thema angegangen wird.

Wer es kann... Fastenkuren. Entgiftungswege. u Zb diese einfache - 4 Wochen Schachtelhalm Kur ab und zu mal einschieben. Dabei regelmäßig mit Himalaya salz qualität das Trinkwasser anreichern. Und gute Mintetale ergänzen. Das wäre mein Vorgehen. (Nicht alzulange bei der Frage des Testens) Heilpraktiker testen energetish. Dieser Muskel-Arm Test - wird bei Nelsons Emotions-Code erklärt. LG
Ja, Fritzi!
*** – Umweltmedizin macht ungewöhnlich viele Labor Tests. Die Gespräche werden aber nach Minuten abgerechnet privat gezahlt... (Also Anreise plus 200 euronen Kleingeld )

*** Austausch über Ärzte bitte nur über PN, so wie es mit unserer Forenregel gewünscht ist. Mod.
Mein Zahnarzt, der mein Vater ist, meinte, dass man mit jeder Dose Thunfisch die man isst, Metalle aufnimmt und das dieser ganze Schwermetallbelastungskram Humbug ist.
Minerale sollte man - durch Meersalz (Himalaya zB) qualität auffüllen. Im Gemüse fehlen sie ja.

Die größeren Fische in der Nahrungskette soll man meiden. Die reichern einfach Gifte an. Da hat er wohl recht. Im übrigen hat jede Mutter an die erstgeborenen kräftig Gifte weitergegeben. Also haben Kinder auch Quecksilber abgekriegt. Zahnärzte sind wohl nicht die ersten, die eine Quecks Problematik sehen.

Mir ging es vor allem um die Einfachheit - dieses Zinnkraut mittels. Es entgiftet eben..
http://www.symptome.ch/vbboard/amalgam-e...ng-27.html Kuklinski wird hier genannt.
Rasberry – spricht hier über Zinnkraut (Ackerschachtelhalm). Die überragende Bedeutung dieser Entgiftungsform hat Klinghardt dagegen deutlicher ausgedrückt. Seit 2009 wird es zunehmend von Therapeuten favorisiert.

u Sorry. Ja Forumregeln: per PN wer mehr Infos wünsht zu dem Umweltartz.
Seiten: 1 2