Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Anwender von Coil Geräten
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Anwender von Coil Geräten – nach Dr. Rife

Im Forum gibt es Erfolgsberichte von vielfachen ungewöhnlich guten Verläufen. (Unter anderem entstehen auch Hoffnungen - solch ein Gerät seltst zu besitzen.) Mein Wunsch ist -Hier - mit einer Zusammfassung der Lage neu zu starten.
Gerätebestellung im Juni 2016 - mit 3 Monate Wartezeit bei US Markenführer. In CFS Foren klingt aktuelle Aktivität eher ab. Wer hat Yahoo/ fazbuch Gruppen Kontakt? Wo läuft die aktuellste Entwicklung hin??
Ich bin kein Anwender. Hab mich sehr kurz erst mit der Materie befasst. (Ich bitte also andere einzuspringen und das Gesamtbild darzustellen)

Vor einem Jahr – wurde der Anwender B. Rosner angegriffen. Und am Grundvorwurf ist schon einiges dran. Es geht da gar nicht so sehr um Ihn. Es ist gut, dass er Bücher schreibt. Und was ich sehe halte ich für fundiert. Es ist eigentlich eine Grundfrage unserer Komunitie. Das was dahinter steckt trifft wohl auf Borreliose Krankheit im Besonderen. Heutiges Fachwissen verbreitet sich rasch über Foren. Und es werden kaum nachprüfbare Strategien verbreitet. Selbst fackundige Anwender kommen kaum hinterher.

Worauf wir uns verlassen, und was gerade erprobt wird – durchlief nicht mehr den längeren Weg wo Fachleute ihr Spezialwissen aufbauen. Und aktuellste Behandlungsstrategien kosten Geld.
Hier wird gegenwärtig – (länger als es in US Foren der Fall ist) die kostbare Rife- Maschine diskutiert.
Worauf ich beim genaueren Hinschauen gestoßen bin ist etwas Ur-Gesundes. Es ist Idealismus und Ehrlichkeit. Es sind Menschen, die bereit sind alles zu geben. Ja, und die weiter mit ihrem ganzen Wesen – einfach dahinter stehen, hinter dem was sie tun. (Was in Amerika geschah – ist ein gewisses Abwarten. Zu anderer Zeit hätte man es „Moratorium“ genannt. In der Öffentlichkeit wird seit ca. 9 Monaten – viel weniger von der Doug Coil Maschine geredet.) Ich halte dennoch die zu Grunde liegende positive Erfahrung mit der Maschine für konsistent und positiv.

Danke Ynnok. An so etwas dachte ich- Es entsteht ein Gespräch über praktische Schritte in einer gut begründbaren Theraapie-form. Es sind viele die an einer Antwort an Neue Formen heute führender Borre-Therapie mitwirken. Auf das wir das allerbeste sehen durch Selbst-Korrektur Mechanismen einer Gemeinschaft.
mich interessiert das Thema sehr. Kann mir mal jemand kurz die Unterschiede zwischen Zapper, Rife Machine und Dough Coil erklären und wo man die Geräte kaufen kann?
Das würde mich auch sehr interessieren, überlege mir ebenfalls so ein Gerät anzuschaffen.
(10.06.2016, 10:44)Borrimaus schrieb: [ -> ]mich interessiert das Thema sehr. Kann mir mal jemand kurz die Unterschiede zwischen Zapper, Rife Machine und Dough Coil erklären und wo man die Geräte kaufen kann?

Ein Unterschied ist die Leistungsfähigkeit und zwar aufsteigend von:
Zapper, Rife Machine zu Dough Coil.

Der Zapper scheint nach meinen Informationen ( hier aus dem Forum ) für eine Borreliose-Behandlung nicht stark genug zu sein.

LG Hanna