Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Natürliches Antibiotikum
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
....so heißt es, ob es einen Effekt hat, wer weiß.

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/nat...lt-ia.html


Ich hab es mir mal angerührt, ziehen lassen und mache jetzt mal eine Woche eine Kur, schaden kann es bei den durchweg gesunden Zutaten sicherlich nicht.
Hallo,

gib uns bitte Bescheid ob man das runter bringt.
Hätte Angst vor der Schärfe, aber mein Magen ist auch nicht der
Beste, danke.
Das klingt sehr interessant, Alina!
Vielleicht noch mit etwas Oregano oben drauf abrunden ...., na denne ......
Hallo deinalina,

genau diese Rezeptur hat mir mein Arzt gegeben; Ich hab es noch nicht ausprobiert, weil ich Bedenken hatte wegen des Chilis. Icon_hot

Schreib doch bitte wie Du das runterkriegst.

Herzliche Grüße
Waldgeist
Das habe ich schon gemixt und trinke ich heute noch ,sehr scharf nicht jeder kriegt das runter .aber es hilft .
Hallo Waldgeist ich habe mit einen Esslöffel angefangen ,von Woche zu Woche habe ich gesteigert ,bin jetzt auf eine kleine Kaffeetasse, schmeckt mann den apfelessig und dann wird der Geschmack sehr scharf ,sparsam ca.5euro kosten die Zutaten. Warum soll das nicht helfen.?
In dem Artikel steht, dass man es auch mit einem Glas Wasser nehmen kann, es pur aber besser ist. Es brennt ein bisschen ganz kurz im Magen, muss man ausprobieren wie es klappt.
Hallo deinalina! Bitte Handschuh anziehen bei der Zubereitung des Cocktails, der cilli ist nicht ohne.
Wooow, sehr gut, denke da kann man nichts verkehrt machen, die Beigaben sind da wichtig.
Quelle link:
'Das Geheimnis sind nicht die einzelnen Zutaten, sondern deren Kombination. Erst im Zusammenspiel zeigen sich die extrem wirksamen Eigenschaften gegen unzählige Krankheitserreger.'
Ich weiß nicht, ich hätte zum eine Angst vor der Einsamkeit wegen des Knoblauchgeruchs und auch dass ich mir die Geschmacksnerven dabei ruiniere beim Direktverzehr.

Deinen Erfahrungsbericht Icon_computer liebe Deinalina, werde ich gerne verfolgen. Hast ja schon eine Menge chemischer Antibiotika hinter dir. Da kann ich gut verstehen, dass du jetzt nach Alternativen schaust.

Die Zutaten an sich, sehen nach Gewürz für indische Küche aus - dessen scharfer Geschmack in der indischen Küche mir Kokosmilch abgemildert wird. - Sehr lecker....

Liebe Grüße Urmel
Seiten: 1 2