Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: TV Phoenix "Der Arzt der um die Ecke denkt"
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Vielleicht hat gestern jemand die Sendung gesehen.
"Das Zentrum für unerkannte Krankheiten"/Marburg.
Hat mich schwer an manche BorreliosediagnoseOdyssee erinnert, leider.
Ja wenn Doktor nicht rausfindet was dir fehlt biste gleich psychisch
krank, wie z.b. der Patient mit dem exotischen Wurm ,
der aber nie in Asien war(Schnecke im Aquarium war Schuld).
Der Wurm wird zwar behandelt, aber die Schäden sind da, wie auch bei mancher Borreliose die zu spät erkannt wird.

Schade das es nicht mehr so Ärzte und Kliniken gibt, da die Warteliste da ja lang ist.
Oder mancher Arzt sollte mal um die Ecke denken, aber wahrscheinlich sind die Kosten dafür zu hoch und unsereins muß es ausbügeln.
Hallo Auchda,

das war bereits letztes Jahr, als der Beitrag erstmals ausgestrahlt wurde, hier Thema (ich hab den Bericht jetzt nicht gesehen, nur den vom letzten Jahr, wo mehrere Fälle berichtet wurden):
http://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=6508

Sprechstunden oder Termine gibt es dort jedoch nicht (mehr), man sendet nur die Befunde mit entsprechendem Bogen hin.
Bei einem der Patienten bestand übrigens auch mal die Diagnose Borreliose.

Einige hier haben sich auch das ZuSe/ZUK gewendet. Es gibt durchaus mehrere Kliniken, die ein Zentrum für seltene Krankheiten anbieten. Nicht alle arbeiten nach dem gleichen Muster und nicht alle bearbeiten Fälle ohne bisherige Diagnose, es sind aber schon ein paar. Nicht immer wird einem dort so geholfen, wie man es gerne hätte.