Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Bartonellen-Test
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo allerseits,

ich möchte von euch gerne wissen, ob man das Blut auf Bartonellen testen kann und wie solch ein Test heißt (und was das kostet).

Die Bartonellen sind ja bei einem Test auf Co-Infektionen nicht dabei, meines Wissens nach.

Macht so ein test Sinn, ist er aussagekräftig, was würdet ihr dazu sagen?

LG,

Olli (Borrelienträger)




Hallo Olli Borrelienträger,
ich habe Deinen Thread in die Rubrik "Co-Infektionen" verschoben,
da er dort besser hinpasst.
Gruß Moderator
Bei mir wurden die Antikörper im Konsiliarlabor Bartonellen in Frankfurt getestet, geht auf Kasse.
(04.10.2016, 15:25)Markus schrieb: [ -> ]Bei mir wurden die Antikörper im Konsiliarlabor Bartonellen in Frankfurt getestet, geht auf Kasse.

Hi Markus

Weisst du welches Testverfahren (Antikörper, LTT, PCR, ...) angewendet wurde und ob ein genauer Stamm ausgewiesen wurde? Meines Wissens sind bisher nur Tests auf B. henslea und B. quintana bekannt, zumindest in Europa.
Im Konsiliarlabor wird nur ein IFA gemacht, andere Antikörpertests sind laut deren Leiter nicht geeignet (es wird jedoch in einem anderen Labor ein Blot angeboten, der angeblich auf mehrere Stämme testen kann. Beachten muss man, dass nicht alle Stämme in Deutschland vorkommen und bei einigen die Humanpathogenität nicht abschließend geklärt ist).
PCR wird ebenfalls im Konsiliarlabor angeboten, das sei aber nur aus Lymphknotenpunktaten erfolgsversprechend.
Zelluläre Tests wie LTT werden meines Wissens bislang nicht angeboten und selbst wenn, wäre ich da äußerst vorsichtig, da die Aussagekraft sehr fragwürdig ist (noch fragwürdiger als bei Borrelien ist es bei Ehrlichien, wo ich mich auf kein Testergebnis verlassen würde).

Hier die Präsentation des Leiters des Konsiliarlabors auf der Norvect (runterscrollen):
http://norvect.no/the-norvect-movies-2015/
Ein kurzes Interview:
https://www.youtube.com/watch?v=Dh0_leDUucg

Siehe auch hier:
http://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=1072
Hallo,
bei mir wurden Bartonellen am IMD - Institut für med.Diagnostik - in Berlin getestet: Serum-Antikörpertests mittels IFA wurde dort gemacht auf "Bartonella hens." für IgG, IgM und IgA.
Hier noch ein Link zum IMD:
http://www.imd-berlin.de/labor.html

Lg, Ana
....was könnte man denn dagegen tun (Medikament) falls ein Bartonellentest positiv ausfiele...?