Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Mikroimmuntherapie
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hat das schon jemand versucht?



Ein Labor hat mir die Empfehlung gegeben u.a. Bacterioreg+Virusreg+EBVreg.

Es könnte einen Versuch wert sein...



http://www.ralf-kollinger.de/wp/wp-conte....-2015.pdf






http://docplayer.org/9290498-Und-die-anw...mureg.html
Ich hab nur mal so was ähnliches gemacht aber von einer anderen Firma, was durchaus in diesem Zeitrahmen schon was bewirkt hat bei mir aber davon lässt sich nicht viel festmachen, da ich auch noch andere Sachen gleichzeitg geändert habe.....

Mich würde vor einem Versuch zunächst die genaue Zusammensetzung der Präparate interessieren. (Meine waren nicht so ganz billig, waren aber noch in einem halbwegs stofflichen Bereich) Da habe ich jetzt bei den Bimureg nichts gefunden dazu..... im zweiten Link ist dann nur etwas allgemeines wenig substantielles zu entnehmen.

Liebe Grüße Urmel
Ich halte das auch für keinen optimalen Weg, aber vielelicht kannst du dannach ja berichten...
Ich finde hier ist es etwas aufschlussreicher beschrieben.

http://www.heilpraktiker-rosenthal.de/10.html

http://www.heilpraktiker-rosenthal.de/18.html

http://www.ebma-europe.com/de/page/2/uber-uns/


Die Bimureg-Kapseln werden nur in einer Apotheke hergestellt in Brüssel (Hildegard Apo.) Rezept ist nötig.
Leider finde ich die Beschreibung immer noch ziemlich schwammig. Was die Zusammensetzung betrifft ist es sehr allgemein beschrieben.

Sehr hohe Verdünnung kann leider alles bedeuten Dodgy

Seriöserweise würde man da schon mal erfahren, ob es sich um D-, C-, oder LM-Potenzen handelt und dann auch noch mit einer Zahl versehen....

Liebe Grüße Urmel
Ich werde versuchen hier bei mir einen Therapeuten ausfindig zu machen. Der muss ja dann mehr wissen, oder ich rufe in der Apo an.

LG Jo
Hallo Johanna,

darf ich fragen ob du die Präparate schon genommen hast und ob sie dir was gebracht haben? ich habe auch die Pärparate Autimreg & Thyreoreg zuhause und bin am überlegen anzufangen. Scheinen ja doch recht teuer zu sein
Moin Jonko, leider ist das im Sande verlaufen, mangels Arzt der sich damit auskennt und mangels ausreichender Info. Ja, ganz günstig sind sie nicht, aber irgendwie bezahlbar....

LG Jo
Das ist ja schade!
hast du sonst was gegen deinen ebv gefunden? Ich nehme ca 900mg lysin am Tag. Ich habe gehört Aciclovir wäre auch gut
Nicht gesucht...Aciclovir hab ich im KH mal für eine Woche bekommen, war wohl zu kurz!?