Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: (PLZ 04103) Borreliose Selbsthilfegruppe Leipzig
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7
Borreliose-Selbsthilfegruppe Leipzig

Hiermit möchte ich Euch unsere Selbsthilfegruppe vorstellen und Euch zu unserem nächsten Termin am 22.11.2012 einladen.
(Letzter Termin in diesem Jahr!)Icon_xmas1_smile
PC-Maus der SHG Leipzig

Wir sind ein kleiner Kreis von Betroffenen und suchen weitere Betroffene, die gern mit uns zusammenarbeiten möchten.
Auch Angehörige und Freunde sind herzlich willkommen.Icon_haufen

Unser Flyer:
http://onlyme-aktion.org/wp-content/uplo...g_2012.pdf

Wir treffen uns:
jeden 4. Donnerstag im Monat (außer Juli/August und Dezember) um 19.00 Uhr im Rheumazentrum der Universitätsklinik Leipzig in der Liebigstr. 22 A (im „Haus am Park“, Zugang über Johannisallee, 1. Etage, Beratungsraum, Zimmer Nr. 139) zum Erfahrungs- und Informationsaustausch und zur Aussprache über
• medizinische Behandlungen und Erfolge
• Forschungsergebnisse
• Veröffentlichungen und Fachliteratur
oder zu Vorträgen von Spezialisten/Ärzten (z.T. Sonderveranstaltungen laut Bekanntgabe).
Mehrmals im Jahr nehmen Medizinstudenten als Praktikum bei uns teil.

Informationen erhaltet Ihr über:
Herrn Gert Schlegel (Leiter der Borreliose-SHG Leipzig)
E-Mail: Borreliose-leipzig@gmx.de

Was bewegt uns?
Bis vor kurzem waren die Lyme-Borreliose, ihre Früherkennung und ihre Therapiemöglichkeiten auch bei den Ärzten wenig bekannt. Bei den Betroffenen bringt der tägliche Kampf gegen die Schmerzen, Schwäche und abnorme Müdigkeit sowie die Ungewissheit über den Krankheitsverlauf starke psychische Belastungen. Das meist über Jahre dauernde Leiden führt nicht nur bei den Betroffenen zu mannigfaltigen Unsicherheiten und Problemen, sondern auch bei Angehörigen und am Arbeitsplatz.
Alle Gesundheitseinrichtungen können eine wichtige Rolle bei der frühen Diagnose und Behandlung der oft schwächenden und zerstörenden Krankheit spielen. Sie sollten ermutigt sein, mehr über diese Erkrankung zu erfahren und verdächtige Patienten genau untersuchen. In Zukunft ist es für alle wichtig, öfter an Borrelien bei psychosomatischen und arthritischen Symptomen zu denken. Aber leider wird von vielen Ärzten die Borreliose immer noch als „Modekrankheit“ oder rein psychosomatische Erscheinung abgetan oder der Patient als Simulant oder Hypochonder abgestempelt.

Unsere Ziele sind:
• Erfahrungs- und Informationsaustausch;
• bessere Lösung unserer Probleme in der Gruppe;
• ständige Suche nach neuen Therapien und Heilungschancen;
• Ärzte zu finden, die bereit sind, mit uns die Krankheit und ihre Folgen zu bekämpfen und uns auch nach erfolgter Antibiotikatherapie weiterhin zu betreuen;
• Öffentlichkeitsarbeit zur Aufklärung und Vorbeugung.

Rückblick letzte Sonderveranstaltung:
http://onlyme-aktion.org/borreliose-beri...g-leipzig/
Habe den Link gerade erhalten von einem Mitglied mit folgendem Zusatz:

Ich empfehle, sie zu lesen, obwohl es keine leichtverdauliche Kost ist! (Behandlung von Borreliose ist eben schwerverdaulich!)

http://www.lyme-borreliose-hamburg.de/pr...eliose.pdf

Pc-Maus
Einladung zum April- und Mai-Termin u.a. mit Vortrag:

im Rheumazentrum der Universitätsklinik Leipzig in der Liebigstr. 22 A
(im „Haus am Park“, Zugang über Johannisallee, 1. Etage, Beratungsraum, Zimmer Nr. 139)

Donnerstag, 25.04.2013 um 19.00 Uhr
Vortrag mit Frau Ines Günther aus Leipzig
zum Thema:
"Zistrose und andere Naturheilkundemittel"
(http://www.bioenergie-balance.de)

Donnerstag, 23.05.2013 um 19.00 Uhr
Vortrag mit Dr. med. Hans-Peter Gabel aus Wolfenbüttel
zum Thema:
"Diagnostik und Therapie der Borreliose aus der Sicht eines praktizierenden Hausarztes"
(Um Teilnahmeanmeldung wird gebeten! E-Mail: borreliose-leipzig@gmx.de)

Beide Vorträge mit anschließender Diskussion.

Auch zu diesen Treffen möchten wir alle Mitglieder, und vor allem alle neuen und schon bekannten Interessenten, wieder recht herzlich einladen.

Liebe Grüße von eurer PC-Maus

----------------------------------------------------------
PS:
Jährliche Sonderveranstaltung schon zum vormerken:
Vortrag mit Dr. Klemann aus Pforzheim am 5.10.2013 um 10.30 Uhr
Thema: Borrelioselangzeittherapie
(Veranstaltungsort und genaue Informationen folgen noch -
PS. hatte gerade festgestellt das sich hier im Termin ein Fehler eingeschlichen hatte und weis jetzt nicht ob 10.30 Uhr korrekt ist.)
Richtigstellung Mai-Termin - Donnerstag, den 23.5.13:
(Der "Fehlerteufel" hatte zugeschlagen - vieleicht ist es den einen oder anderen schon aufgefallen?! Entschuldigt bitte!!!)

Wir treffen uns wie immer zu obigen Termin um 19.00 Uhr:
im Rheumazentrum der Universitätsklinik Leipzig in der Liebigstr. 22 A
(im „Haus am Park“, Zugang über Johannisallee, 1. Etage, Beratungsraum, Zimmer Nr. 139)

Zum Thema:
"Diagnostik und Therapie der Borreliose aus der Sicht eines praktizierenden Hausarztes"
hält diesmal Dr. med. Hans-Peter Gabel aus Wolfenbüttel
einen Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde.

(Zur Info: http://www.borreliosezentrum.de/praxis.htm)

Teilnahme ist kostenlos.
(Um Teilnahmeanmeldung/Platzreservierung wird gebeten! E-Mail: borreliose-leipzig@gmx.de)

Auch zu diesen Treffen möchten wir alle Mitglieder, und vor allem alle neuen und schon bekannten Interessenten, wieder recht herzlich einladen.

Liebe Grüße von eurer PC-Maus

PS: Danke Jojo für die Korrektur auch im alten Beitrag - nun sollte alles richtig sein!!!!
Einladung zum letzten Treffen vor der Sommerpause - Do, den 27. Juni 2013

Zu dieser letzten Gesprächsrunde vor der Sommerpause ist Frau Dr. med. Ahrends aus Halle eingeladen.
Sie wird sich an unserer Gesprächsrunde zum Erfahrungs- und Informationsaustausch zum Thema Borreliose und Co. beteiligen. Und kann uns bestimmt wieder einige offene Fragen beantworten.

Wir treffen uns wie immer zu obigen Termin um 19.00 Uhr:
im Rheumazentrum der Universitätsklinik Leipzig in der Liebigstr. 22 A
(im „Haus am Park“, Zugang über Johannisallee, 1. Etage, Beratungsraum, Zimmer Nr. 139)

Auch zu diesen Treffen sind alle Mitglieder, und vor allem alle neuen und schon bekannten Interessenten,
wieder recht herzlich einladen.

Bitte beachten:
Unser nächster Termin zum Gruppentreffen findet dann erst wieder am Donnerstag, den 26. September 2013 statt. (Juli/August ist Sommerpause) Icon_urlaub

Liebe Grüße und eine schöne Sommerzeit von eurer PC-Maus
Einladung zur Leipziger Borreliose-Sonderveranstaltung 2013!

Vortrag zum Thema:
„Patienten mit Erregerdirektnachweis bei chron. Lyme-Borreliose:
Klinik, Labordiagnostik, Antibiotikatherapie u. Krankheitsverlauf“

(retrospektive, praxisinterne Studie)

„Pathomechanismen der Lyme-Borreliose“

Referent :
Dr. med. Wolfgang Klemann, Pforzheim

Termin:
Sonnabend, den 05. Oktober 2013 von 10:30 - 13:00 Uhr

Ort:
S Z M
Stadtteil-Zentrum Messemagistrale (Kultur- und Bürgertreff),
Straße des 18. Oktober 10 A, 04103 Leipzig

Moderation:
Herr Schlegel, Leiter der Borreliose-SHG Leipzig

anschließend Diskussion.

Eintritt: 2,00 Euro

Um Teilnahmeanmeldung (Platzreservierung) wird gebeten!
Nachricht bitte an Tel. 0341 /3 38 21 55 oder E-Mail: borreliose-leipzig@gmx.de

Einladung zum Ausdrucken und Aushängen:[attachment=457]
...
Die nächsten Termine unserer Zusammenkünfte:

Donnerstag, 24.10.2013
Donnerstag, 28.11.2013
(letzter Termin in diesem Jahr!)

Wir treffen uns wie immer zu obigen Termin um 19.00 Uhr:
im Rheumazentrum der Universitätsklinik Leipzig in der Liebigstr. 22 A
(im „Haus am Park“, Zugang über Johannisallee, 1. Etage, Beratungsraum, Zimmer Nr. 139)

Auch zu diesen Treffen möchten wir alle Mitglieder, und vor allem alle neuen und schon bekannten Interessenten, wieder recht herzlich einladen.

Unser aktualisierter Flyer der Borreliose-SHG Leipzig zur weiteren Information.

Nachtrag:
Und hier ist eine Zusammenfassung zum Sondervortrag am 5.10.13 mit Dr. Klemann zu lesen.

Eure PC-Maus
.
Vortrag - diese Veranstaltung wird u.a. unterstützt durch die Borreliose-SHG Leipzig!

BORRELIOSE - Hintergründe und Heilung

mit Dr. med. vet. Peter Patzak (ehem. Alex)
Heilpraktiker / Homöopath
am 05.12.2013 um 19.00 Uhr in Leipzig


Inhalt des Vortrages:
• Zum Wesen epidemischer / infektiöser Erkrankungen im allgemeinen und der Borreliose im Besonderen / die Rolle von Bakterien in der Stammesentwicklung des Menschen und in der Gesellschaft
• Die Rolle von Manipulationen des Immunsystems bei der Entstehung von Borreliose: Vakzinotische (impfbedingte) Borreliose / Schwermetallvergiftungen / RIDS
• Wirkweise der homöopatischen Prophylaxe und Therapie / Klinische Erfahrungen mit der Behandlung Borreliosekranker

Dr. Peter Patzak war seit 1999 durch zunehmend häufiger in der Praxis erscheinende Borreliosekranke gezwungen, sich mit dem Problem näher zu beschäftigen. Aus seinen Recherchen und Praxiserfahrungen an mehr als 100 Kranken entstanden seither zahlreiche Publikationen in der medizinischen Laien- und homöopathischen Fachpresse. Gemeinsam mit Kollegen veröffentlichte er 2011 das Buch „Borreliose- Hintergründe und Heilung“ (Edition Krannich), eine Vorläuferausgabe davon erschien 2005 in englischer Sprache bei HomeopathyWest (USA).

Dr. med. vet. Peter Patzak:
- Als Heilpraktiker (ausschließlich Klassische Homöopathie) niedergelassen seit 1995, derzeit in Torgau und Halle/ Saale
- arbeitet seit 1995 als Homöopath in eigener Praxis in Nordsachsen und seit 2011 in Halle/ Saale.
- Dozent an verschiedenen Homöopathieschulen bundesweit seit 2000 und seit 1999 Gastreferent an der Uni Leipzig.
- Mitbegründer des Internationalen Homöopathiekollegs Torgau e.V. 2003 und der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Homöopathie e.V. 2010
- Praxisschwerpunkte, Persönliches und weitere Informationen unter:

http://www.stadtphysicus.de/

Ziel der Informationsabende ist es, interessierte Privatpersonen und in medizinischen Berufen tätige in die Lage zu versetzen, wohlinformiert und angstfrei Entscheidungen für die eigene Gesundheit und die der Betroffenen zu fällen.

Ort des Vortrages:
Im Gromke Hörzentrum (2. Etage)
Dresdner Str. 78
04317 Leipzig

Unkostenbeitrag:
10,00 Euro pro Person
für Mitglieder der Borreliose-SHG Leipzig Eintritt frei
Der Vortrag dauert ca. 1,5 h. Die letzte halbe Stunde ist für Fragen vorgesehen.

Information und Anmeldung:
Fasila Bergander
Personal Coach / Heilpraktiker (i.A.)
Tel.: 0341/69 91 839
Mobil: 0176/62 16 72 97
E-Mail: info@heilzonen.de
http://www.heilzonen.de

Textauszüge aus dem Flyer "Vortragsreihe in Leipzig" von Peter Patzek
2014 - Einladung zum ersten Treffen
am Donnerstag, den 23.01.2014


zum Erfahrungs- und Informationsaustausch,
sowie der Organisation unseres Messestandes auf der Verbrauchermesse Haus-Garten-Freizeit im Februar usw.

Wir sind ein kleiner Kreis von Betroffenen und suchen weitere Betroffene, die gern mit uns zusammenarbeiten möchten.
Auch Angehörige und Freunde sind herzlich Icon_charly_willkommen

Lightbulb Unser aktueller Flyer

Wir treffen uns:
jeden 4. Donnerstag im Monat (außer Juli/August und Dezember) um 19.00 Uhr im Rheumazentrum der Universitätsklinik Leipzig in der Liebigstr. 22 A (im „Haus am Park“, Zugang über Johannisallee, 1. Etage, Beratungsraum, Zimmer Nr. 139)

Informationen erhaltet Ihr über:
Herrn Gert Schlegel (Leiter der Borreliose-SHG Leipzig)
E-Mail: Borreliose-leipzig@gmx.de
Informationsstand auf der
Verbrauchermesse "Haus-Garten-Freizeit" Icon_hurra_fruehling6
vom 15. bis 23. Februar 2014

der Borreliose-Selbsthilfegruppe Leipzig

Wie jedes Jahr:
Bald kommt der Frühling; Mensch und Tier tummeln sich dann gerne wieder im Garten und sind vermehrt draußen in der Natur zu finden. Leider kann man dort auch auf weniger gern gesehene Gäste treffen. Zum Beispiel auf Zecken. Was es rund um das Thema Zecken und Zeckenstiche zu beachten gilt, darüber informiert die Borreliose-Selbsthilfegruppe Leipzig in Halle 3, Stand B05 (im Bereich Gesundheit).


Unsere Erfahrungen haben bisher gezeigt, das es immer wieder viele Besucher mit einem Informations- und Beratungsbedarf zum Thema Zecken und Borreliose gibt.

Deshalb möchten wir auch in diesem Jahr wieder alle Interessenten einladen unseren Stand zu besuchen. Unsere Mitglieder beantworten gern Ihre Fragen, halten vielfältiges Informationsmaterial bereit und freuen sich schon jetzt auf eine große Resonanz.

Sie finden uns: Icon_hurra_fruehling6 Halle 3 Stand B05
http://www.haus-garten-freizeit.de/

Bis bald - Eure PC-Maus2
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7
Referenz-URLs