Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.



Suchergebnisse
Und noch ein Update: So positiv wie im Februar sieht es zur Zeit nicht aus. Ich nehme weiterhin 4 Tage je 1/4 Disulfiram, dann drei Tage nichts und ungefähr jede zweite Woche Azi (1/2 für 5 Tage). ...
158.092
Hallo zusammen, ich habe mich lange nicht mehr gemeldet, zuletzt Ende Augusst. Im September habe ich eine dreiwöchige Behandlungspause gemacht, die mir gar nicht bekommen ist. Als ich wieder einges...
158.092
Hallo zusammen, auch ich bin immer noch dabei. Ich habe jetzt vier Monate Behandlung hinter mir. Es ist schwierig zu sagen was besser geworden ist, weil meine Symptome sich ständig verändern. Zur Zei...
158.092
Ich würde die Diskussion in diesem Thread ungern weiter führen. Können wir uns darauf einigen, dass die Überschrift unglücklich gewählt ist? Ich habe nach meinen ersten Post zu diesem Thema diesen dir...
158.092
Regi schrieb: (24.06.2021, 22:38) -- PTLDS bezeichnet einen Zustand nach Antibiotikatherapie. Ob die Ursachen bei allen Patienten dieselben sind, weiss kein Mensch. -- An dem Punkt stimmen wir über...
158.092
Was mir gerade auffällt. Der Titel unseres Threads passt nicht. Wenn ich mich nicht irre, heißt PTLDS Post-treatment Lyme Disease Syndrome und bezeichnet eine Störung vergleichbar Post-Corona, bei de...
158.092
Hallo Doris, auch ich kann im Großen und Ganzen positives berichten. Herr Herxheimer ist mal wieder zu Besuch, aber es wird langsam wieder besser. Ich kann aufrecht stehen, die Muskeln schmerzen ka...
158.092
Hallo Großer, auch ich bin noch dabei. Bisher ging es mir ziemlich gut, ich hatte auch den Eindruck, dass ich ein bisschen fitter werde. Seit gestern habe ich latente Kopfschmerzen. Bin meinem Spez...
158.092
Ich habe Medizinal-Cannabis im Rahmen einer Medikamentenstudie kennen gelernt. Und zwar das Fertigpräparat Sativex. Im Rahmen der Studie sollten wir es so hoch wie möglich dosieren. Erlaubt sind maxim...
61.787
@Susanne_05: Der Moderator bezog sich auf einen gelöschten Beitrag, der nichts mit Disulfiram zu tun hatte. Ich habe meine Ernährung nicht umgestellt. Kopfschnerzen hatte ich noch keine, seit ich D...
158.092
fischera schrieb: (21.05.2021, 02:39) -- 35 Seiten sind hier entstanden für ein Syndrom was mehr als umstritten ist. ... Ich habe diese Seiten nur Quer gelesen, weil Disulfiram für mich nicht in Fr...
158.092
Hallo Susanne, meine französischen Tabletten bzw. Dispergetten mit dem Handelsnamen "Espéral" enthalten 500 mg. Sie haben einen Durchmesser von ca. 1,5 cm und sind ziemlich flach. Mittig haben sie e...
158.092
Hallo Susanne, prinzipiell kann dir jeder Arzt, der bereit ist deine Borreliose zu behandeln, dir das Disulfiram auf Privatrezept verordnen. Auch die Spezis haben mal mit einem ersten Patienten ang...
158.092
Hallo zusammen, bin neu hier und nehme seit ein paar Wochen Disulfiram. Vor ein paar Jahren habe ich 11 Monate eine Antibiose gemacht, die nicht besonders angenehm war (immerhin kann ich mitreden, we...
158.092