Bartonella henselae DNS bei seronegativer Katzenkratzkrankheit
#1

Neue Studie aus Japan:

Ein Real-Time PCR wurde zum Nachweis von Bartonella henselae DNS bei 80 Patienten mit vermuteter Bartonelleninfektion getestet.
Bei den 17 seropositiven Patienten konnte in 6 Fällen (35,3 %) Bartonella henselae-DNS nachgewiesen werden. Dies war bei 7,9% (5/63) der seronegativen Patienten ebenfalls der Fall. Der kombinierte Einsatz von serologischen Tests und Echtzeit-PCR zur Analyse von Blutproben wird für die schnelle, nichtinvasive Labordiagnostik von Katzenkratzerkrankungen empfohlen.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29664374

"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, and wiser people so full of doubts."
Bertrand Russell
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Bartonella henselae DNS bei seronegativer Katzenkratzkrankheit - von Valtuille - 04.05.2018, 17:10
RE: Bartonella henselae DNS bei seronegativer Katzenkratzkrankheit - von Markus - 05.05.2018, 09:12
RE: Bartonella henselae DNS bei seronegativer Katzenkratzkrankheit - von Niko - 22.01.2020, 16:37

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste