Antwort schreiben 
HILFE! Allein und Stadium 3 glaube ich, was tun?
Verfasser Nachricht
Corinna123 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 35
Registriert seit: Aug 2018
Thanks: 32
Given 16 thank(s) in 11 post(s)
Beitrag #61
RE: HILFE! Allein und Stadium 3 glaube ich, was tun?
"Da staune ich dass das Kh sogar mit dem Spezie gesprochen hat, oder habe ich da was falsch verstanden?? Das wäre ja toll. Wann wurde der Westernblot gemacht, vor der Therapie oder jetzt unter der Therapie ?? Meine Erinnerung sagt unter der Therapie.
Was wurde denn wegen des Durchfall gemacht ? Ist es jetzt besser ? Ich hatte dir zu Anfang erklärt, dass das A und O während der Therapie der Darmschutz ist. " (Wie macht ihr das mit dem farblichen Untermalen der Zitierfunktion? Bekomme das nicht hin! )

Du hast alles richtig verstanden. Der Krankenhausarzt hat wirklich sehr viel gemacht und mit beiden Ärzten mehrmals gesprochen, ich weiss das, weil ich selbst auch dort angerufen habe. Ich habe mich zum Schluss sehr bei ihm bedankt, das er so viel für mich getan hat! Ohne sein Engagement wäre es sehr leicht möglich gewesen, das man mich in die Psycho-Schblade gesteckt hätte. Ein mutiger Arzt! Gleich zu Anfang hat er mir gesagt, das man im Blut nicht alles sehen kann.
Vielleicht bekomme ich ja, falls nötig, beim nächsten Aufenthalt AB Infusionen, wenn der KH Arzt da auf meiner Seite ist? Der Bluttest beim Ortopäden war auf jeden Fall kein Melisa. Ich habe nachgefragt.

Das Kh empfiehlt in seinem Abschlussbericht eine zusätzliche "leitliniengetreue Diagnostik(Leitlinie Neuroborreliose der DGN)". Was meinen die?
Der Westernblot wurde kurz vor dem KH-Aufenthalt gemacht, als ich schon 2 Wochen AB genommen habe. Werde mir noch den Anhang dazu holen beim Arzt.

Wegen dem Durchfall bekam ich nur Infusionen.Diese haben mir aber unheimlich gut getan. Mein Körper schrie regelrecht danach. Der Durchfall war nach 2 Tagen auch weg.Was immer das war, echt unheimlich. Kann auch die Borreliose so was auslösen?

Habe ein Darmprobiotikum bei Robert Franz bestellt, Yomogi hatte ich auch schon öfter und ist sehr gut. Und Dr Woltz hatte ich auch schon. Die Katzen bekommen auch Probiotikum. habe echt die Nase sowas von voll von Parasiten jeglicher Art!
ich war heute zum MRT der LWS, es ist auch der Bandscheibenvorfall, der auf den Nerv drückt und Symptome auslöst.Der ist aber schon ewig und drei Tage da. Morgen MRT Sternum.

Heute ist der erste Tag, an dem es mir länger als ein paar Stunden und sogar am Abend etwas besser geht und ich relativ schmerzfrei bin. Ich kann laufen ohne Schmerzen, was für ein Geschenk! Und ich konnte durchschlafen ohne Schmerzen letzte Nacht!

Ich vermute, die heftigen Schmerzen in den letzten Wochen waren das Herxheimer Syndrom mit den absterbenden Spirochäten durch die AB.Wie war es in deiner Anfangszeit?
Ich kann selbst auch nur hoffen, das ich auf dem richtigen Weg bin. Der Spezi hat jedenfalls sofort gesagt, das meine Symptome sehr verdächtig sind.
Die Labor-Ärztin, die den Dunkelfeldtest gemacht hat, war sehr erfahren und sehr sicher in ihrem Auftreten und ich wusste gleich, das es stimmt.
Dauernd überlege ich, wo ich die Borreliose her haben könnte. Wann es angefangen haben könnte. ich habe ja schon lange chronische Schmerzen und auch psychische Probleme. Zecken haben mich mehrmals gestochen. Aber ich habe einen anderen Verdacht.

Das Nervensystem muss auf jeden Fall mit betroffen sein bei mir. Auf jeden Fall ist es richtig dramatisch und unerklärlich im Lauf der letzten 2 1/2 Jahre und insbesondere seit Anfang diesen Jahres geworden.
Ich wünsche mir sehr, wieder ganz gesund zu werden.
Danke euch allen für eure Anteilnahme und die tollen Tipps.

Ich nehme am tag 2 mal 100 Mino und 1mal 500 Tinidazol, und das Azitromycin an vier Tagen in der Woche dazu.
Liebe Grüsse
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.09.2018 21:47 von Corinna123.)
27.09.2018 21:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Markus , Sabena
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: HILFE! Allein und Stadium 3 glaube ich, was tun? - Corinna123 - 27.09.2018 21:46

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste