2 verschieden Spezialisten 2verschiedene Therapien
#1

Hallo leute,

War letzte woche bei 2 verschiedenen Borreliose spezialisten. Meine sypmtome sind mehr neurologisch. Gelenkbeschwerden etc hatte ich nie gehabt.
Körperliche schwäche, Angstzustände, panikattacken, müdigkeit..

Die eine borelliose sperzialistin hat mir eine therapie mit minoxycliyn + Tinidazol (ab dem 12. tag)verordnet für 30tage.

Die andere 2x200 mg doxy für 30 tage.

Hatte im september 2x100mg doxy für 14 tage genommen. Ob es eine besserung gebracht hat, kann ich nicht sagen. Mir gehts mal gut und mal schlecht.


Was denkt ihr welcher weg der richtige ist??
Zitieren
Thanks given by:


Nachrichten in diesem Thema

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste