Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden?
#21

(07.02.2021, 14:43)Susanne_05 schrieb:  Hydrocortison ist direkt nur für Nebennierenerkrankungen zugelassen.

Mir hat's ein Rheumatologe gegen mein "seronegatives Rheuma"* verschrieben. Hab's aber - wie vorher schon das "normale" Cortison - recht schnell ausgeschlichen, weil ich nicht mehr schlafen konnte. Bis zu sechs Stunden hat's gedauert, ehe ich eingeschlafen bin. Geht nicht, wenn man arbeiten muß, nach drei Tagen war ich körperlich ein totales Wrack. Geholfen hat's auch nicht, die Entzündungen wurden im Gegenteil schlimmer.


(* - Borreliose positiv, aber es konnte ja keine mehr sein, denn nach 20 Tagen Doxy 100 mg sind schließlich alle Borrelien tot, also muß es Rheuma sein...)

Shit happens. Mal bist Du die Taube, mal das Denkmal...

Gehört zu den OnLyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: Susanne_05 , judy


Nachrichten in diesem Thema
Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von NeuroLyme_Mfr_83 - 29.12.2020, 18:36
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Jessica1801 - 30.12.2020, 09:20
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Filenada - 30.12.2020, 10:50
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von NeuroLyme_Mfr_83 - 30.12.2020, 16:43
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von NeuroLyme_Mfr_83 - 30.12.2020, 16:39
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Jessica1801 - 30.12.2020, 17:25
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von NeuroLyme_Mfr_83 - 31.12.2020, 13:30
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von borrärger - 30.12.2020, 18:07
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von NeuroLyme_Mfr_83 - 31.12.2020, 14:01
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Maria-Laura - 31.12.2020, 02:58
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von NeuroLyme_Mfr_83 - 31.12.2020, 13:37
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Mucki - 13.01.2021, 22:34
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Andrea1 - 06.02.2021, 11:38
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Susanne_05 - 06.02.2021, 12:24
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Andrea1 - 06.02.2021, 13:13
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Susanne_05 - 06.02.2021, 13:40
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Andrea1 - 06.02.2021, 16:47
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Susanne_05 - 06.02.2021, 19:50
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Andrea1 - 07.02.2021, 13:30
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Susanne_05 - 07.02.2021, 14:43
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Filenada - 07.02.2021, 17:09
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Susanne_05 - 07.02.2021, 18:05

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste