Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Neuer Test im Frühstadium der Borreliose
#3

das wär der Hammer...kein teurer LTT mehr. Einfach morgens drüber pinkeln und dann entscheiden, ob man sich eine AB Pause gönnen kann....

Ich verstehe allerdings nicht, was aus einer solchen Erkenntnis folgt? Muss man da jetzt einen Testhersteller finden (das wäre was für Mister Caudwell).. und dann muss der Test noch validiert werden oder läuft so was?

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org

Alle meine Aussagen sind persönliche Meinungen und ersetzen keinen Arztbesuch!


Zitieren
Thanks given by: leonie tomate , urmel57 , Katie Alba , Regi , borrärger


Nachrichten in diesem Thema
Neuer Test im Frühstadium der Borreliose - von ehemaliges Mitglied 4 - 17.12.2015, 17:25
RE: Neuer Test im Frühstadium der Borreliose - von Regi - 17.12.2015, 17:51
RE: Neuer Test im Frühstadium der Borreliose - von Luddi - 17.12.2015, 19:24
RE: Neuer Test im Frühstadium der Borreliose - von fischera - 18.12.2015, 11:14
RE: Neuer Test im Frühstadium der Borreliose - von ehemaliges Mitglied 4 - 18.12.2015, 11:25
RE: Neuer Test im Frühstadium der Borreliose - von fischera - 19.12.2015, 12:08

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste