Antwort schreiben 
Bundestag Sachstand 2017 (Zahlen und Studien) LymeBorreliose
Verfasser Nachricht
FreeNine Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.150
Registriert seit: Sep 2012
Thanks: 4461
Given 5861 thank(s) in 1489 post(s)
Beitrag #1
Bundestag Sachstand 2017 (Zahlen und Studien) LymeBorreliose
Der Wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestages hat einen Sachstand 2017 zur Lyme-Borreliose erstellt.
Zitat:Wissenschaftliche Dienste
Sachstand WD 9 - 3000 - 012/17

Inhaltsverzeichnis
1. Informationen zum Krankheitsbild
2. Zahlen
2.1. Zahl der Borreliosefälle
2.1.1. Einzelne Bundesländer
2.1.2. Schätzungen für ganz Deutschland
2.1.3. Erfassung stationärer Fälle
2.2. Zur Kostenschätzung
3. Studien zur chronischen Borreliose
3.1. Zur Diagnostik der Borreliose
3.2. Studien und Auswertungen zur Frage des Vorliegens einer
chronischen Borreliose
3.3. Studien und Auswertungen zur Dauer der Antibiotikabehandlung
4. Weitere Infektionspfade für Borreliose
5. Weitere zeckenübertragbare Krankheiten

https://www.bundestag.de/blob/510388/baa...f-data.pdf

Auch interessant von Mai 2017 eine Ausarbeitung zum Thema "Lyme-Borreliose und Wiederkäuer"

“Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.” Mahatma Ghandi

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.07.2017 22:37 von FreeNine.)
17.07.2017 22:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Regi , Waldgeist , Die Ratte , USch4 , Filenada , Petronella , urmel57 , judy , Amelie 46
Regi Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.707
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 8422
Given 9115 thank(s) in 2173 post(s)
Beitrag #2
RE: Bundestag Sachstand 2017 (Zahlen und Studien) LymeBorreliose
Und wieder wird fröhlich Neuroborreliose und Lyme-Borreliose vermischt ohne auf den Unterschied zu verweisen. Ich habe mir die Studien im Detail nicht angeschaut, aber die Ergebnisse einer Neuroborreliose-Studie können meiner Meinung nicht auf alle Borrelioseformen übertragen werden. Schludrige Arbeit, die wohl dazu dienen soll, keine Forschungsgelder freigeben zu müssen. Man hat schliesslich kein Geld zum Geld sparen. Und wie die Betroffenen damit fertig werden, ist sowieso egal.

LG, Regi

Je mehr ich über die Borreliose weiss, desto mehr weiss ich, dass man fast gar nichts weiss.

Nichts auf der Welt ist gefährlicher als aufrichtige Ignoranz und gewissenhafte Dummheit. (Martin Luther King)
18.07.2017 05:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Filenada , Nala , Petronella , urmel57 , judy , Greif , Amelie 46 , leonie tomate
urmel57 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 8.646
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 20379
Given 24366 thank(s) in 6288 post(s)
Beitrag #3
RE: Bundestag Sachstand 2017 (Zahlen und Studien) LymeBorreliose
Es lohnt sich durchaus, sich diese Abhandlung des Wissenschaftlichen Dienstes mal genauer anzuschauen.

Ich sehe darin auch, dass differenziert wird bei den Ergebnissen zu längeren Behandlungen. Es zeigt sich bei detaillierter Betrachtung, dass Langzeitbehandlung und deren Risiken an Ceftriaxoninfusionen abgeleitet werden, insbesondere auch wenn unsauber gearbeitet wurde bei der Verabreichung, neben Allergien und Gallenblasenentzündungen.

Die Kontroverse verlängerter Behandlungen wird aufgegriffen - die Schlussfolgerungen allerdings zeigen auf, dass bei den Details nicht genau geschaut wurde. Es kommt zu Verallgemeinerungen bei Erkenntnissen, die zu Neuroborreliose gewonnen wurden mit anderen Manifestationen, die in der Betrachtung nur Eingangs kurz erwähnt sind, dann aber ganz und gar unter den Tisch gefallen sind.

Wenig Reflektion gibt es zu den Co-infektionen, die bei der wissenschaftlichen Betrachtung der Lyme-Borreliose bisher immer ein Ausschlusskriterium darstellten oder nicht beachtet wurden.

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org


Möge der Wind immer in deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf deine Felder fallen.
20.09.2017 10:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: AnjaM , judy , Zotti , USch4 , Amelie 46 , leonie tomate , biblio , FreeNine
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste