Antwort schreiben 
Mein Krankheitsverlauf und Ängste
Verfasser Nachricht
Partykirsche Offline
Junior Member
**

Beiträge: 12
Registriert seit: Nov 2017
Thanks: 10
Given 6 thank(s) in 4 post(s)
Beitrag #21
RE: Mein Krankheitsverlauf und Ängste
Der ELISA war negativ. Genaueres konnte ich noch nicht erfragen, ich war zu dem Zeitpunkt noch arbeiten. Der Arzt hat mit meinem Freund telefoniert.
13.11.2017 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sabena Offline
Member
***

Beiträge: 84
Registriert seit: Sep 2017
Thanks: 111
Given 61 thank(s) in 43 post(s)
Beitrag #22
RE: Mein Krankheitsverlauf und Ängste
Guten Abend Partykirsche,

das ist doch schon mal eine gute Information.

(Wenn ELISA negativ, dann wird der Blot als Bestätigungstest nicht gemacht, liege ich da richtig ?)

Sabena
14.11.2017 17:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Partykirsche Offline
Junior Member
**

Beiträge: 12
Registriert seit: Nov 2017
Thanks: 10
Given 6 thank(s) in 4 post(s)
Beitrag #23
RE: Mein Krankheitsverlauf und Ängste
Ja, richtig. Mein Hausarzt meinte nur, ich könnte beruhigt sein, da wäre sicher nichts... hm.
14.11.2017 22:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
johanna cochius Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.487
Registriert seit: Mar 2014
Thanks: 6275
Given 6015 thank(s) in 1900 post(s)
Beitrag #24
RE: Mein Krankheitsverlauf und Ängste
Du kannst trotzdem eine Infektion haben. In einem anderen Labor kann der Test komplett anders ausfallen.
Oder du hast andere Erreger abbekommen, oder....Auch wenn ich dir wünsche das es etwas anderes ist.

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.
14.11.2017 22:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Filenada
Donald Offline
Senior Member
****

Beiträge: 529
Registriert seit: Dec 2012
Thanks: 3
Given 552 thank(s) in 261 post(s)
Beitrag #25
RE: Mein Krankheitsverlauf und Ängste
(14.11.2017 17:59)Sabena schrieb:  (Wenn ELISA negativ, dann wird der Blot als Bestätigungstest nicht gemacht, liege ich da richtig ?)
ja genau. Es sei denn, er wäre extra angefordert. Wäre dann aber in der Regel selber zu bezahlen.
Gruß
Donald
15.11.2017 01:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: fischera , Filenada , Sabena
Markus Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.644
Registriert seit: Feb 2015
Thanks: 210
Given 2858 thank(s) in 1205 post(s)
Beitrag #26
RE: Mein Krankheitsverlauf und Ängste
(14.11.2017 22:30)Partykirsche schrieb:  Ja, richtig. Mein Hausarzt meinte nur, ich könnte beruhigt sein, da wäre sicher nichts... hm.

Das stimmt so m.E. nicht, aber es ist die vorherrschende Meinung. Aber wie schon gesagt scheinen mir deine Symptome auch eher nicht auf Borreliose zurückzuführen sein. Du könntest ja selbst in einem anderen Labor nochmal die Serologie machen lassen (Elisa + Blot), was aber so auf 100 € kommt. LTT in Berlin wäre auch eine Möglichkeit, wobei man nicht sicher ausschließen kann, dass der auch bei anderen Infektionen mitreagiert (es gibt nicht DEN optimalen Test).

Wie waren deine Schilddrüsenwerte? Hier hast du ja einen Befund, den würde ich erstmal therapieren und dann sehen, was noch übrig bleibt. Man sollte da auch ne Sono machen und Antikörper bestimmen. Manchmal kann das auch der Hausarzt selbst machen.

Prüfet alles, das Gute aber behaltet!
(Paulus an die Thessalonicher)
15.11.2017 10:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Waldgeist , Filenada
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste