Antwort schreiben 
Diagnose Borreliose: ab da ging es aufwärts :)
Verfasser Nachricht
Amandin Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Feb 2018
Thanks: 3
Given 20 thank(s) in 6 post(s)
Beitrag #11
RE: Diagnose Borreliose: ab da ging es aufwärts :)
[quote='Joachim' pid='129710' dateline='1513247941']
Update Icon_xmas4_hurra2
Heute ist eine Woche seit meiner 4. Antibiotikakur vergangen und mir geht es gut. Die ersten 2 Tage nach der Kur war mein Lymphknoten links am Hals geschwollen, dann nicht mehr. Heute habe ich leichte Kopfschmerzen und eine leicht verstopfe Nase. Kann eine winzige Erkältung sein.


Hallo Joachim,

Vielen Dank für deinen Bericht. Ich habe meine erste AB hinter mir.

Wie geht es Dir denn heute nach dem 4. Durchgang? Hast Du noch Beschwerden?

Liebe Grüsse

Amandin
24.02.2018 13:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: urmel57 , Die Ratte , mikky , bine
Steffi1605 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: Mar 2018
Thanks: 0
Given 1 thank(s) in 1 post(s)
Beitrag #12
RE: Diagnose Borreliose: ab da ging es aufwärts :)
Hallo...
Dein Bericht macht mir in meiner momentanen Situation sehr viel Mut. Ich stecke mitten in der Therapie, genauer gesagt in der Infusionstherapie und habe immer wieder starke Zweifel. Heute zum Beispiel habe ich wieder Gelenkschmerzen...
Kannst Du mir bestätigen, dass es während der Therapie immer wieder Rückschläge gibt und der Körper Zeit braucht, die Therapie zu verarbeiten? Ich habe so Angst, dass nach den Infusionen alles wieder da ist. Ich habe mich so sehr an die Schmerzen gewöhnt, sodass ich meine Gedanken umstellen muss, dass ab jetzt weniger Schmerzen da sind. Aber an Tagen wie heute fällt es mir echt schwer und ich habe Angst...
Grüße Steffi1605
01.03.2018 09:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: mikky
mikky Offline
Senior Member
****

Beiträge: 254
Registriert seit: Feb 2017
Thanks: 638
Given 372 thank(s) in 146 post(s)
Beitrag #13
RE: Diagnose Borreliose: ab da ging es aufwärts :)
Auch ich würde mich sehr freuen, wenn Joachim sich hier mal wieder melden würde, um uns zu erzählen, wie es denn nun weitergegangen ist.
02.03.2018 09:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bine Offline
Member
***

Beiträge: 218
Registriert seit: Jul 2015
Thanks: 576
Given 375 thank(s) in 113 post(s)
Beitrag #14
RE: Diagnose Borreliose: ab da ging es aufwärts :)
Lieber Joachim,
liebe Borrelisten,
habe diesen Beitrag gelesen und freue mich natürlich sehr für Dich Joachim.
Meine Behandlung durch einen Spezi verlief anders, was sicherlich darauf zurück zu führen ist, wann die Infektion statt fand...

Auch mich würde sehr interessieren, wie es derzeit um Deinen Gesundheitszustand steht. Vielleicht magst Du unsere Neugierde befriedigen.,,..

LG
Bine
07.03.2018 23:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste