Antwort schreiben 
Sumpfporst / Ledum palustre
Verfasser Nachricht
kleinermuck Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Dec 2017
Thanks: 5
Given 8 thank(s) in 5 post(s)
Beitrag #1
Sumpfporst / Ledum palustre
Hallo! Eine Bekannte meinte, Sumpfporst (Ledum palustre) würde gegen Borreliose nutzen. Und zwar Auszüge, keine Globuli.
Ich kann hier im Forum nichts darüber finden - oder ich habe nach dem Falschen Begriff gesucht.

Hat jemand Erfahrung damit?

Danke schon mal!
07.01.2018 22:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fischera Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 4.177
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 4426
Given 7694 thank(s) in 3058 post(s)
Beitrag #2
RE: Sumpfporst / Ledum palustre
Ist hier noch nicht gewachsen Wink
https://de.wikipedia.org/wiki/Sumpfporst

Der Glaube versetzt Berge, aber was kann er gegen Borrelien tun?
[PDF]Journées internationales d'information sur les maladies ... - Zeckenliga
http://www.zeckenliga.ch/downloads/stras...assung.pdf

Strassburg, 7./8. Juni 2014. Zusammenfassung. ReferentInnen: Dr. Richard Horowitz (Internist, USA), Dr. Eva Sapi (Biologin, USA), Dr. Walter Berghoff. (Immunologe, Deutschland), Dr. Louis ... Die Übertragung von Borrelien transplazentar, durch Muttermilch, Bluttransfusionen, Sex. (B. in Speichel, Sperma, Urin und ...

Auch schon ähnlich 2012 untersucht, Bezug zu Link 1.
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/8...Tiermodell
http://www.verschwiegene-epidemie.de/einlesen/
https://www.borreliose-verschwiegene-epi...lten-blog/
08.01.2018 13:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kleinermuck Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Dec 2017
Thanks: 5
Given 8 thank(s) in 5 post(s)
Beitrag #3
RE: Sumpfporst / Ledum palustre
(08.01.2018 13:46)fischera schrieb:  Der Glaube versetzt Berge, aber was kann er gegen Borrelien tun?

Und das hat jetzt ... was genau mit meiner Frage zu tun? Huh
08.01.2018 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fischera Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 4.177
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 4426
Given 7694 thank(s) in 3058 post(s)
Beitrag #4
RE: Sumpfporst / Ledum palustre
Hallo,
Zitat:Eine Bekannte meinte, Sumpfporst (Ledum palustre) würde gegen Borreliose nutzen.

Ich möchte mal behaupten ich hätte davon Kenntnis. Im laufe der Jahre sind schon viele Mittel hier erwähnt worden, die aus wissenschaftlicher Sicht nie in der Lage sein können/dürften hilfreich bei Borreliose zu "helfen". Sprich Borrelien zu töten.

Aber es wird so berichtet. Der Glaube versetzt Berge kann man auch so übersetzen.
https://www.planet-wissen.de/gesellschaf...kt100.html

Auch schon ähnlich 2012 untersucht, Bezug zu Link 1.
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/8...Tiermodell
http://www.verschwiegene-epidemie.de/einlesen/
https://www.borreliose-verschwiegene-epi...lten-blog/
10.01.2018 11:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Filenada , Klaus
Waldgeist Offline
Senior Member
****

Beiträge: 473
Registriert seit: May 2016
Thanks: 6797
Given 1018 thank(s) in 389 post(s)
Beitrag #5
RE: Sumpfporst / Ledum palustre
Aus:

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.d...borreliose

Zitat:Der Zeckenstich und seine möglichen Folgen lassen sich je nach Symptomatik mit homöopathischen Arzneimitteln behandeln. Eines der wichtigsten Mittel ist dabei Ledum palustre, der Sumpfporst. Diese nur in der Homöopathie verwendete Pflanze wird in potenzierter (nicht verdünnter!) Form immer dann eingesetzt, wenn eine Stichverletzung oder Bisswunde ursächlich ist.

oder aus:

https://www.globuli.de/wissen/behandlung...orreliose/

Zitat:Geröteter Hautausschlag, Muskelzuckungen oder Lähmungen in der Nähe der Wunde, sowie Rheumatismus
Verursacher des Hautausschlags sind i.d.R. Insektenstiche oder Bisse. Dass verletzte Körperteil fühlt sich meist kalt an. Tritt Fieber auf, wird von den Betroffenen häufig ein allgemeines Kältegefühl beschriebene, außer im Gesicht, dort wird für gewöhnlich Hitze empfunden. Der Rheumatismus beginnt charakteristischerweise in den Füßen und wandert nach oben. Schmerzende Gelenke sowie geschwollene Großzehenballen treten oft als Begleiterscheinung auf.

Verbesserung:
Durch Kälte/Kühlen, Eintauchen der Füße in kaltes Wasser.

Verschlechterung:
Durch Kratzen, Bettwärme und nachts.

Angewendete(s) Mittel:
Ledum palustre

LG,

Waldgeist

“Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles.“
10.01.2018 14:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Zotti , katze
fischera Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 4.177
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 4426
Given 7694 thank(s) in 3058 post(s)
Beitrag #6
RE: Sumpfporst / Ledum palustre
@ Waldgeist #5
Zitat:Der Zeckenstich
Nicht das was übertragen wird ist gemeint, so deute ich die Erklärungen zu der Pflanze.
Darüber bin ich auch froh.
Manchmal denke ich wirklich, manche möchten zurück ins Mittelalter.
(ist nicht persönlich gemeint, Du wolltest sicher nur mein Wissen vergrössern #4. Danke dafür)
https://books.google.de/books?id=MthcAwA...er&f=false

Ich empfehle bei Stichverletzungen durch Zecken, nach entfernen selbiger,
https://www.vergleich.org/desinfektionsmittel/

Auch schon ähnlich 2012 untersucht, Bezug zu Link 1.
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/8...Tiermodell
http://www.verschwiegene-epidemie.de/einlesen/
https://www.borreliose-verschwiegene-epi...lten-blog/
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.2018 13:01 von fischera.)
11.01.2018 12:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Waldgeist , Klaus
Waldgeist Offline
Senior Member
****

Beiträge: 473
Registriert seit: May 2016
Thanks: 6797
Given 1018 thank(s) in 389 post(s)
Beitrag #7
RE: Sumpfporst / Ledum palustre
Zitat:Manchmal denke ich wirklich, manche möchten zurück ins Mittelalter

Liebe fischera,

das denke ich nicht, sie wählen nur einen anderen Weg der Heilung. Die klassische Homöopahtie hat einen anderen Heilungsansatz als die Schulmedizin; Das kann man jetzt glauben oder nicht oder gutheißen oder auch nicht;

Letztendlich muß derjenige selbst wissen, welchen Weg er für seine Heilung gehen möchte;
Wir sind erwachsen und für uns selbst verantwortlich und derjenige muß ja auch mit den sich daraus ergebenden Konsequenzen leben;

Und das sollte man auch so respektieren!

LG,

@kleinermuck:

Bei Sumpfporst aufpassen: Diese Pflanze ist leicht giftig!

Waldgeist

“Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles.“
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.2018 20:05 von Waldgeist.)
11.01.2018 13:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: katze , fischera , ticks for free
Donald Offline
Senior Member
****

Beiträge: 538
Registriert seit: Dec 2012
Thanks: 4
Given 571 thank(s) in 273 post(s)
Beitrag #8
RE: Sumpfporst / Ledum palustre
(10.01.2018 14:51)Waldgeist schrieb:  https://www.deutsche-apotheker-zeitung.d...borreliose

Zitat:Der Zeckenstich und seine möglichen Folgen lassen sich je nach Symptomatik mit homöopathischen Arzneimitteln behandeln. Eines der wichtigsten Mittel ist dabei Ledum palustre, der Sumpfporst. Diese nur in der Homöopathie verwendete Pflanze wird in potenzierter (nicht verdünnter!) Form immer dann eingesetzt, wenn eine Stichverletzung oder Bisswunde ursächlich ist.
So eine Behauptung von einer Apothekerzeitung, die sich auch noch als "unabhängige Zeitschrift für Wissenschaft..." bezeichnet, ist schon ein ganz dicker Hund. Eigentlich eine Unverschämtheit.
Die müssten es besser wissen. Und wissens wahrscheinlich auch.
11.01.2018 23:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Klaus , johanna cochius , anfang , micci
fischera Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 4.177
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 4426
Given 7694 thank(s) in 3058 post(s)
Beitrag #9
RE: Sumpfporst / Ledum palustre
Diese Pflanze hat eine posetive Wirkung - AUF STICH/BISSVERLETZUNGEN in der Haut. Das ist wohl seit XXX Jahren bekannt. Ihr mehr Wirkung zuzuschreiben halte ich für Scharlatanerie und Gewinnmaxemierung. Darum mein Hinweis auf Mittel des 21. Jahrhunderts im # 6

Um es zu einem guten Ende zu bringen, hoffe ich, weil ich vorher auch das Mittelalter ins Spiel brachte, dieses sehr interessante Lektüre.
(Am Ende wird Supfporst erwähnt)
(Mistel spielt im 21. Jahundert eine Rolle, so nebenbei angemerkt)

Zitat:Also: nicht bis zur Besinnungslosigkeit saufen, sondern den Rausch sinnvoll genießen

https://daserwachendervalkyrjar.wordpres...erpflanze/

Europäische Forschung fehlt, an vielen Stellen:
https://www.krebsinformationsdienst.de/b...mistel.php

Siehe hier "blau" die Farbe der Hoffnung.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/eu...64576.html

Auch schon ähnlich 2012 untersucht, Bezug zu Link 1.
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/8...Tiermodell
http://www.verschwiegene-epidemie.de/einlesen/
https://www.borreliose-verschwiegene-epi...lten-blog/
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.01.2018 22:55 von fischera.)
12.01.2018 22:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: anfang
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste