Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Nackenprobleme
#1

Hallo,

seit 4 Wochen habe ich Schmerzen im Nacken, beim Drehen oder Beugen einschießende Schmerzen.
Kurzzeitiges Bockieren und lautes Knacken dazu.

Bei 2 Orthopäden war ich schon, auch das MRT war o.B.
Gelenkfunktionsstörung ist die Diagnose.

Nackensteife hatte ich vor 2 Jahren einige Monate, die dann wieder verschwand.

Manuelle Therapie verschlimmert eher die Schmerzen.

Der zweite Orth. meinte sogar, B. kann mal Endzündungen an den kl. Wirbelgelenken machen.

Ich vermute auch die B. als Ursache.

Wer von Euch hatte sowas schon und was kann man tun ?
Zitieren
Thanks given by:
#2

Hi Klaus,

Probleme mit dem Nacken habe ich auch; Bei mir ist es erst besser geworden seitdem ich die Bakterienlast reduzieren konnten; Übersäuerung im Körper hat bei mir noch zusätzlich die Probleme verstärkt.

Was bei mir hilft:

Umschläge mit Franzbranntwein (aber Vorsicht bei empfindlicher Haut!) ABC-Salbe, manchmal hilft mir auch transkutane, elektrische Nervenstimulation (Tens-Gerät);

Allgemein Wärme (kann aber auch verschlimmern).

Gute Besserung!

LG,

Waldgeist

“Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles.“
Zitieren
Thanks given by: Klaus
#3

Ich kenne das auch, im Moment wieder arg. Habe auch das Gefühl das Physio eher Verschlechterung bringt...
Weiß oft nicht mehr wie ich liegen soll und die Muskeln sind stein hart.
Leider habe ich noch nichts gefunden was hilft. Ich schaue aber das ich es warm habe...

LG Jo

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.

Zitieren
Thanks given by: Waldgeist , Klaus
#4

(17.01.2018, 10:43)johanna cochius schrieb:  Habe auch das Gefühl das Physio eher Verschlechterung bringt...

Hi Jo,

ist ja auch klar, wenn es ein entzündliches Geschehen sein sollte, was ich vermute.

Sehr verspannt ist bei mir die Region auch.
Halte mich momentan mit Katadolon über Wasser.

VG
Zitieren
Thanks given by:
#5

Ich habe ja auch Nackenprobleme seit kurzem.
Habe ja schon in meinem Thread berichtet. Ich hatte auch gute Antworten bekommen.
Ich frage mich aber auch, warum das alles jetzt nach und nach nach mit der Borreliose kommt. Dann dazu, meist alles rechte Seite, wo rechts im Kniekehlenbereich EM war, zu spät behandelt.
Beim Orth. werde ich das abklären lassen. 

LG Chance
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste