Antwort schreiben 
Leitlinie zur Neuroborreliose kann in Kraft treten
Verfasser Nachricht
Dot Offline
Senior Member
****

Beiträge: 267
Registriert seit: Nov 2012
Thanks: 46
Given 248 thank(s) in 103 post(s)
Beitrag #9
RE: Leitlinie zur Neuroborreliose kann in Kraft treten
Folgendes Zitat (Fazit) aus dem Memorandum trifft es wohl ganz gut:

Zitat:Medizinische Parallelwelten mit radikal divergierenden Qualitätsstandards, wie sie aktuell im deutschen Gesundheitswesen in Form von Doppelstandards bei Ergebnisbewertung und Qualitätskontrolle bestehen, sind für eine aufgeklärte Gesellschaft nicht akzeptabel. Bei Heil­ praktikern stehen aufgrund ihrer ungenügenden, kaum regulierten Ausbildung die Qualifika­ tionen und Tätigkeitsbefugnisse in einem eklatanten Missverhältnis. Heilpraktiker bieten schwerpunktmäßig alternativ­ oder komplementärmedizinische Verfahren an, die in den meis­ ten Fällen wissenschaftlich unhaltbar sind. Dies führt zu einer Gefährdung von Patienten. Abhilfe verspricht nur ein gleichzeitiges Vorgehen auf mehreren Ebenen:

(1.) eine einheitliche Bewertung der Patientendienlichkeit in allen Bereichen der Medizin;

(2.) ein verstärktes Engagement für die Erfordernisse einer gelingenden Kommunikation mit Patienten;

(3.) eine verstärkte Förderung wissenschaftstheoretischer Kompetenzen in Ausbildung und Studium gesundheitsbezogener Berufe; sowie
(4.) eine Abschaffung des Heilpraktikerwesens oder eine radikale Anhebung und Sicherstel­lung des Kompetenzniveaus von Heilpraktikern.

Wir haben uns hier auf die Reform des Heilpraktikerwesens konzentriert und dafür zwei Lö­ sungsvorschläge skizziert: Wir empfehlen entweder die gänzliche Abschaffung des Heilprak­ tikerberufs oder dessen Ablösung durch die Einführung spezialisierter „Fach­Heilpraktiker“ als Zusatzqualifikation für bestehende Gesundheitsfachberufe. Für die Übergangsphase emp­ fehlen wir eine gesetzliche Beschränkung des Heilpraktikerwesens auf weitgehend gefahrlose Tätigkeiten. Auf diese Weise ließen sich die Gefahren für Patienten reduzieren und die Patien­ tenversorgung langfristig wesentlich verbessern

Aber zurück zum Thema:

Wenn die S3 Leitlinie so ein "Schuss in den Ofen" ist, warum hat Onlyme sich dann der einstweiligen Verfügung entzogen? Oder habe ich da etwas nicht kapiert bzw. bin falsch informiert?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.03.2018 12:40 von Dot.)
21.03.2018 12:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: Leitlinie zur Neuroborreliose kann in Kraft treten - Dot - 21.03.2018 12:39

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste