Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Aspekte zu Vitamin D
#21

Ich substituiere ebenfalls Vit D.
Bei mir wurde ein Wert von 4,2 diagnostiziert, was mit einem schweren Mangel beurteilt wurde. Jetzt nehme ich eine Kapsel pro Woche (20.000 i.E)

Mache ich aber erst seit 2 Wochen. Ich kann also noch nicht reflektieren...
Zitieren
Thanks given by:
#22

Mich würde interessieren, wie der Calcium Wert bei Euch im SammelUrin ist, neben den Vit D 25 OH Wert und/ oder Vit D 1,25 Wert.
Ein niedriger Calcium Wert lässt auf einen Mangel schliessen, trotz hohem Vit D 1,25. Vit D ist kompliziert eine Wissenschaft für sich.

LG Kathisa

ist auch dabei: onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by:
#23

In einem USA Board wurde das Thema auch diskutiert, die meisten sind dafür es zu ergänzen obwohl Marshall es wohl für genau falsch hält. Er scheint aber auch der einzige zu sein.
Er hält auch Glucosaminsulfat für falsch (Borreliennahrung) obwohl das wieder andere bei Borreliose empfehlen.
Zitieren
Thanks given by:
#24

Ich habe Glucosaminsulfat mit einer Borreliose vor der Zusätzlichen Borreliose Infektion eingenommen, es hat mir dabei geholfen kleinere Gelenkprobleme unter Kontrolle zu behalten. Das Präperat was ich verwendet habe deckt aber auch den Tagesbedarf von Mangan und begünstigt damit Borrelien, ich werde mir jetzt ein anderes Mittel suchen. Ich habe zur Zeit nur kleine Probleme mit dem linken Knie und glaube schon dass Glucosaminsulfat hilft.

#DER WILLE IN MIR IST STÄRKER ALS DIE BORRELIOSE IN MIR#
Zitieren
Thanks given by:
#25

@ Ponti:
Zitat: und glaube schon dass Glucosaminsulfat hilft.

Den Borrelien schon. Wink

Dr. Hopf-Seidel schreibt in ihrem Buch:
"Borreliosepatienten sollten keine sogenannten "Gelenkschutz-Präparate" wie Hyaluronsäure [...], Chondroitinsulfat oder (N-Acetyl-)Glucosamin [...] verwenden. Nach einer Studie von Dr. Robert Bradford sind diese geradezu "Borrelien-Futter" und fördern das Wachstum von Borrelien in der Synovia der Gelenke. Gleiches gilt für Glucose, Mannose und Maltose."

Shit happens. Mal bist Du die Taube, mal das Denkmal...

Gehört zu den OnLyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: Ponti , Extremcouching
#26

Danke für den Hinweis, setzte das Präperat sofort ab!

#DER WILLE IN MIR IST STÄRKER ALS DIE BORRELIOSE IN MIR#
Zitieren
Thanks given by:
#27

Ich empfehle euch das Buch von Dr.Raimund von Helden "Gesund in 7 Tagen" und die Bücher von Prof.Spitz.

Ich habe im Winter 40.000 I.E. VitD3 (Dekristol) pro Woche genommen und mir ging es super damit: kein Schnupfen, Husten, Nebenhöhlenentzündung, keine Grippe und keine Borre-Symptome.

Zitat:Wenn Makrophagen in der Zellkultur mit Tuberkulosebakterien konfrontiert werden, bilden sie vermehrt Calcitriol. Das aktive Vitamin D induziert die Bildung von Cathelicidin, einem Peptid, das Tuberkulosebakterien und andere Erreger abtötet (Liu et al., 2007). Dieser Befund könnte erklären, warum Menschen mit Vitamin D-Mangel anfälliger sind für bakterielle Erkrankungen wie Tuberkulose. Auch virale Angriffe können besser von Personen mit ausreichenden Vitamin D-Depots abgewehrt werden. Der saisonale Vitamin D-Mangel durch ungenügende UV- Einstrahlung in den Wintermonaten begünstigt möglicherweise das Auftreten von Grippeepidemien in der kalten Jahreszeit (Cannell et al., 2006).

http://immunendokrinologie.de/html/vitamin_d.html

Ample evidence exists from human studies that vitamin D reduces the risk of selected bacterial and viral infections

http://ebm.rsmjournals.com/content/235/12/1395.long

(William.B. Grant ist einer der führenden VitD Forscher)

LGSunflower
Zitieren
Thanks given by:
#28

Ich möchte gerne auf diesen Thread nochmal aufmerksam machen, damit dieser in der Diskussion nicht ganz untergeht, denn hier wurden dazu auch schon interesante Aspekte angesprochen .Icon_buch

http://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=998

Liebe Grüße Urmel

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Like a bird on the wire
Like a drunk in a midnight choir
I have tried in my way to be free (Leonard Cohen)
 
Zitieren
Thanks given by:
#29

Hi
25 D ist nicht interissant nur 1,25 ist Aussagefähig.

Mein D 1,25 ist von 66 vor Mp auf nun 25 gefallen und meine Endzündungen schätze die Blutgefässe sind besser bzw die Schmerzen.
Heute werde ich den Befund bekommen von Blutgefässendzungen bin auch schon gespannt.

Aber mein Immunssystem ist kaput Mp hat den Cd 57 von 14 auf 57 gehoben.
Und meine Natürlichen Killerzellen sind leicht gestiegen.
Es war 1998 keine NK Zellen mehr messbar!

Auch sind viel Parameter verschoben von Immunssystem Bsp

Cd 4 erhöht
Quotent CD 4 - Cd 8 erhöht
Cd 3 erhöht
CD 4 ABS. erhöht

Aber trotzdem irgendwas läuft nicht richtig oder es kommt doch vieles von den Wohnungsgiften bzw der Körper arbeitet gegen Toxien.

Und unterdrückt das Immunssystem wie auch die Erreger das Immunssystem unterdrücken.

1 wenn man Aphersen bekommt und den Dreck sieht was da alles im Blut ist und die Normalen Blutwerte alle im Normalbereich sind kommt die Frage auf in wie fern sind die Blutwerte Aussagefähig meine Meinung das Normale Blutbild ist nicht Aussagefähig das hat auch mein Dr geschreiben lol.

Hi Hi Hi

Muss euch mal was erzählen wie Korupt die Gerichte und Gutachter sind.

Wollte das Eluat (Sondermüll von den Aphersen) auf Gifte untersuchen lassen aber das kostet ca 650 Teuros

Da ich leider die Kohle nicht habe hat meine Rechtsverd. das Gericht aufgefordert den Sondermüll mal auf Staatskosten zu Analysierne !
Die Schwitzen alle lol auch Gutachter.

Auch den ganzen Streit gegen die Mafia SOZIALSTAAT bsp vor Gericht die Richertin vor 8 Jahren wir dürfen Ihnen nicht helfen supi oder.

Und ich muss eine Tötliche Krankheit machweissen ja habe ich ja laut Biobsie Sklerotermie eine Tötliche Krankheit.

So nun muste ich 2 mal zum Gutacher (Spezie) lol der war voll überfordert!

So nun muss ich abwarten oder Verrecken.

So nun Stellt sich wider die Frage für was gehe ich zum Dr. ?

Wenn die Normalen Blutwerte nicht aussagefähig sind !

Nur durch Speciele Blutwerte kein Ltt oder B0 & Co Test kann man eine chronische Krankheit Diagnostizieren.

Bsp Tnf Alpa , die ganzen Interleukine, und Fibrino(Biofilm)
Aphersen dann sieht man den Dreck
Immunssystem : Lymphozytentypisierung
Dmps Test (Schwermetalle)
Lp-PLA2 (Gefässendzündungen)
Vitamin D 3 1.25

Warum das so ist ganz Einfach die Testkits (Bo&Co) und auch andere Infektionen sind ja so schlecht .

Wie soll dann ein geschädigtes Immunssystem Antiköper entwickel können geht nicht.

Selbst bsp mein Prof versteht die Zusammenhänge nicht, ich muss meinen Prof sagen wos lang geht!
Aber Bücher können die Schreiben puh.

Und noch Infektiologie Studiert + Orthemolularemedzien

Präventionsmedizin (Vorsorgemedizin)
Umweltmedizin
Stressberatung
Erfahrungsmedizin (Ernährungsberatung, Übergewicht, Essstörungen), Mikronährstoffmedizin
Immunologie (Allergie, Autoimmunerkrankungen, komplementäre Onkotherapie, Krebstherapie und Beratung)
Revitalisierungskonzepte



Und 6 mal im Jahr ins Ausland fahren und Vorträge halten + Vortäge halte zur Weitebildung von DRS.

Alle von meine Dr bekommen Infos vom feinsten.

Liebe Schuldenmediziner was ist so schwierig 1 mal eine richtige Dignosse zu Stellen ?

Geht doch ganz einfach bestimmt Blutwerte machen und bei Schwerstkranken Aphesen machen und Dmps Test für die Gesunden Schwermetalle.


Und das alles Auf KASSENLEIStUNG !!!!!!!!!!!!!!!

Die Dummen Gesichter müst ihr mal sehen bsp meine Freundin ist durch Psyopharmika umgefalle und auf Intensiv gelandet.
Auslöser war Psyopharika und keine interessierte die Gesunden Nebenwirkungen .

Aber es gibt ja 1 Bluttest wo man feststellen kann ob man Psyh. verstoffwechsel kann, bloss macht keiner den TEST ist Kassenleistung ?

Und dann hat man alle Psyater und Neuros in der TASCHE !

Tja die dummen Gesichter müst ihr mal sehen Neuro , hm da können wir ja gar nigs mehr machen gröhl Pillenverkäufer (Organisierte Drogenhändler alles von der Pharm finziert)


Hausel
Zitieren
Thanks given by:
#30

Ich finde es grob fahrlässig, dafür zu werben, das Vitamin D künstlich herunterzufahren. Immer wieder wird auf die Gefahr eines Vitamin-D-Mangels hingewiesen, nur beim Mashall-Protocoll ist es das Non-Plus-Ultra.

Marshall-hoax

Rosenfan

Älter werden ist die einzige Möglichkeit länger zu leben!
Aber alt werden ist nichts für Feiglinge...


Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste