Antwort schreiben 
Was mir meine TCM Ärztin gegeben hat
Verfasser Nachricht
KeyLymePie Offline
Senior Member
****

Beiträge: 728
Registriert seit: Jun 2015
Thanks: 328
Given 687 thank(s) in 359 post(s)
Beitrag #11
RE: Was mir meine TCM Ärztin gegeben hat
(26.06.2018 09:36)sista1210 schrieb:  Sie hat mir

Agaricus Pilze, Teebaumöl und Vitamin C
alles drei hochdosiert 3 x täglich
für einen Zeitraum von zwei Monaten
verordnet.

Mit TCM hat das aber nichts zu tun. Ist das wirklich eine Chinesische Ärztin?
11.07.2018 10:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Klaus
JosieH Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Jul 2018
Thanks: 0
Given 2 thank(s) in 2 post(s)
Beitrag #12
RE: Was mir meine TCM Ärztin gegeben hat
Gut zu lesen, danke für dein Update! AB bringen bei mir immer komplett den ganzen Körper durcheinander, bekomme auch jedes Mal Durchfall von denen. Wenn du schon spürst das es dein Immunsystem gestärkt hat, ist dann bestimmst was dran ein deiner Kombination.
16.07.2018 13:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Filenada Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 4.319
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 13260
Given 9633 thank(s) in 2979 post(s)
Beitrag #13
RE: Was mir meine TCM Ärztin gegeben hat
(16.07.2018 13:40)JosieH schrieb:  AB [...] bekomme auch jedes Mal Durchfall von denen.

Da kann man ja nun von Anfang an mit Probiotika vorbeugen. Durchfall durch AB muß nun wirklich nicht sein.

Shit happens. Mal bist Du die Taube, mal das Denkmal...

Gehört zu den OnLyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
16.07.2018 19:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: ticks for free
urmel57 Online
Posting Freak
*****

Beiträge: 7.992
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 18872
Given 21950 thank(s) in 5687 post(s)
Beitrag #14
RE: Was mir meine TCM Ärztin gegeben hat
(16.07.2018 13:40)JosieH schrieb:  ... bekomme auch jedes Mal Durchfall von denen.

Durchfall ist eine durchaus nicht seltene Erscheinung durch Antibiotika und muss je nach Qualität ggf. abgeklärt werden. Zum Thema Darm haben wir einen Thread.
Probiotika etc. für den Darm

Ansonsten weiterhin euch alles Gute bei TCM oder Antibiotika oder beidem Heart

Ich denke, Antibiotika bei einer Borrelieninfektion sind immer ein Muss zur Initialbehandlung. Was dann im Anschluss passiert - nun das kann sicherlich hilfreich sein. Danke für die Erfahrungsberichte.

Liebe Grüße Urmel

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Hier stehe ich, ich kann nicht anders ....
16.07.2018 20:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: ticks for free , Filenada
AnjaM Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.600
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 5931
Given 9005 thank(s) in 1972 post(s)
Beitrag #15
RE: Was mir meine TCM Ärztin gegeben hat
Liebe Sista, ich versteh zwar auch nicht, was die Verordnung mit TCM zu tun haben soll, finde das Konzept aber interessant. Mich würd interessieren, wie du das Teebaumöl genau anwendest. Magst du dazu was schreiben?

lg, Anja
Ohne die Mitglieder von OnLyme-Aktion.org gäbe es dieses Forum nicht. Vielen Dank! Mehr Infos dazu: Hier klicken!
16.07.2018 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: ticks for free
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste