Intervall-Therapie mit kurzer hoher Dosis AB ?
#3

Ehrlich gesagt, halte ich die ElispotTests nicht für aussagekräftig genug, um damit eine sichere Bestätigung zur Aktivität oder Ausschluss der Erkrankungen zu erhalten. Es spielt ja auch die Reaktivität des Immunsystems dabei eine eine große Rolle. Ich persönlich neige dazu, bei leichteren Beschwerden abzuwarten und habe bei positiven LTT auf Borrelien max. 6Wochen Antibiotika genommen und dann wieder abgewartet. Im weiteren Verlauf zeigte es sich bei mir dass auch EBV eine größere Rolle spielt. (Dieser kann den LTT verfälschen...) Leider sind die Störgrößen bei LTT, EliSpot und ELISA IgM nicht offengelegt.

Liebe Grüße Urmel

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Like a bird on the wire
Like a drunk in a midnight choir
I have tried in my way to be free (Leonard Cohen)
 
Zitieren
Thanks given by: Niko , mikky


Nachrichten in diesem Thema
Intervall-Therapie mit kurzer hoher Dosis AB ? - von Ursula - 03.07.2018, 19:24
RE: Intervall-Therapie mit kurzer hoher Dosis AB ? - von mikky - 18.07.2018, 08:43
RE: Intervall-Therapie mit kurzer hoher Dosis AB ? - von Ursula - 26.07.2018, 09:38
RE: Intervall-Therapie mit kurzer hoher Dosis AB ? - von urmel57 - 18.07.2018, 09:15
RE: Intervall-Therapie mit kurzer hoher Dosis AB ? - von Ursula - 26.07.2018, 10:53
RE: Intervall-Therapie mit kurzer hoher Dosis AB ? - von nt_grizzly - 26.07.2018, 20:51
RE: Intervall-Therapie mit kurzer hoher Dosis AB ? - von urmel57 - 26.07.2018, 21:03

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste