Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Verkauf der Unabhängigen Patientenberatung (UPD)
#4

ARD Plusminus vom Mi, 29.07.15 | 21:45 Uhr zum Thema:
Patientenberatung - Unabhängigkeit gefährdet?

Zitat:Die Unabhängige Patientenberatung, die Patienten bei Problemen mit Ärzten, Kliniken oder Krankenkassen hilft, soll neu aufgestellt werden. PLUSMINUS fragt: Ist die Unabhängigkeit gefährdet?

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) hilft Patienten, wenn es Ärger mit dem Arzt, der Klinik oder der Krankenkasse gibt. So sieht es das Gesetz vor. Durchgeführt werden die Beratungen von verschiedenen Trägern, etwa von den Verbraucherzentralen und dem Sozialverband VdK.

http://www.daserste.de/information/wirts...g-102.html

Video zum Nachschauen

“Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.” Mahatma Ghandi

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: Filenada , ticks for free , fischera


Nachrichten in diesem Thema

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste