Antwort schreiben 
Schilddrüse Knoten
Verfasser Nachricht
Gabi68 Offline
Member
***

Beiträge: 163
Registriert seit: Mar 2017
Thanks: 0
Given 199 thank(s) in 96 post(s)
Beitrag #11
RE: Schilddrüse Knoten
Nimmst Du genug Jod über die Nahrung auf? Meine Schilddrüse war durch die B. auch aus dem Lot geraten. L-Thyroxin wollte ich nicht nehmen, also habe ich mit der Einnahme von Jod begonnen. Meine beiden Knoten sind wieder verschwunden - Jod dient u. a. der Entgiftung und ist ganz wichtig für sehr viele Vorgänge im Körper. Für mich hat sich die Jodeinnahme definitiv gelohnt und ich mache weiter. Mein Spezi sagte damals: "Mensch, Ihr esst alle zu wenig Jod!" Wie Recht er hatte.....
30.11.2018 18:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: borrärger
derhorror2 Online
Senior Member
****

Beiträge: 373
Registriert seit: Jul 2018
Thanks: 444
Given 324 thank(s) in 153 post(s)
Beitrag #12
RE: Schilddrüse Knoten
Danke Gabi, meine HP möchte jetzt mit Jod beginnen. Deshalb sollte ich auch die Schilddrüse anschauen lassen.
Sie hat mir auch das Buch die jodkrise mitgegeben. Dann würde das ja passen.
Und ich hab mir vorher extra jodfreies Salz gekauft. Weil das ja anscheinend gesünder ist....War anscheinend falsch

Zur diagnostik. Hast du die Knoten abklären lassen punktion... Und wie gross waren sie?
Danke

Icon_winken3 horror

ich bin verbunden mit meinen Wünschen und Zielen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.12.2018 07:25 von derhorror2.)
30.11.2018 18:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
derhorror2 Online
Senior Member
****

Beiträge: 373
Registriert seit: Jul 2018
Thanks: 444
Given 324 thank(s) in 153 post(s)
Beitrag #13
RE: Schilddrüse Knoten
Hallo ihr lieben,
Jetzt bräuchte ich nochmal euren Rat oder Einschätzung.
In 2 Wochen hab ich Termin bei nuklearmediziner. Confused
Bis dahin heisst warten. Es ist ein echoarmer fast zystische Knoten. (irgendwie widersprüchlich echoarm eher schlechte Prognose zystische gute Prognose).. Der Arzt konnte sich da nicht äußern. Daher Abklärung bei Spezialisten.

Blutwerte Schilddrüse sind normal.

Nur borre Spezi hat gesagt ich kann minocyclin bedenkenlos weiternehmen. Sehr selten kommen Verfärbungen auf der Schilddrüse. Von Krebs hätte er noch nie gehört.
Was würdet ihr tun?

Icon_winken3 horror

ich bin verbunden mit meinen Wünschen und Zielen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.12.2018 10:06 von derhorror2.)
04.12.2018 08:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
derhorror2 Online
Senior Member
****

Beiträge: 373
Registriert seit: Jul 2018
Thanks: 444
Given 324 thank(s) in 153 post(s)
Beitrag #14
RE: Schilddrüse Knoten
Hallo,
Ich schreib ein kurzes up date.
Ich hab einen Termin beim nuklearmediziner am Montag gehabt.
Es ist ein heißer knoten. Diese Knoten produzieren normal Hormone. Aber meine Schilddrüse scheint das momentan noch zu kompensieren.
Also Gott sei Dank zur Zeit nur abwarten. Kontrolle in 6 Monaten.

Ich habe jetzt Literatur zu minocyclin und Schilddrüse gesucht.
Im Buch von Claudia lietha hat ein Arzt einen Artikel veröffentlicht.
Da steht ab einer kumulativen Menge von 100g minocyclin wurde eine schwarzfärbung der SD beobachtet.
Ich habe jetzt mal grob hochgerechnet wieviel ich in den letzten 6 Monaten genommen habe. Komme auf ca. 25g.
Also werde ich vorerst mino noch weiternehmen.
Aber irgendwann bald werde ich mich wohl von mino verabschieden und hoffen dass ich ein AB finde dass auch so gut wirkt.
Hat jemand Vorschläge? (hab clamydien borrelien und bartonellen grenzwertig-ellispot)

Jod ist glaub ich dann in meinem Fall nicht gut. Bei heißen Knoten. Da muss ich mich noch erkundigen

Icon_winken3 horror

ich bin verbunden mit meinen Wünschen und Zielen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.12.2018 11:44 von derhorror2.)
12.12.2018 11:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: urmel57 , Filenada , borrärger , johanna cochius
borrärger Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.147
Registriert seit: Sep 2014
Thanks: 13028
Given 4537 thank(s) in 1550 post(s)
Beitrag #15
RE: Schilddrüse Knoten
Wenn man einfach addiert um die kumulative Menge rauszubekommen dann komme ich zwar auf ca.36g bei Dir, von den 100 bist Du weit entfernt.
An Therapieempfehlungen fällt mir nicht viel ein, abgesehen davon dass wir hier keine geben und ich schon weiß dass Dein Arzt kein Tini/Metro verschreibt obwohl Du in guten Händen zu sein scheinst.

Die LL und die Seiten 11 bis 15 kennst Du selbst
http://www.borreliose-gesellschaft.de/Te...linien.pdf

Bei Bartonellen wird oft Rifa empfohlen, aber wer weiß wie gesichert die aktive Infektion bei Dir ist. Rifa möchte ich nicht empfehlen, denn ich kenne zwei Leute die die Therapie mit Rifa überhaupt nicht verkraftet haben, Jahre danach Probleme. Man darf es wohl nur nehmen wenn eine Nebennierenschwäche ausgeschloßen ist (was nicht einfach ist), laut eines Arztes, ich kann das nicht belegen.
Ich hätte es vielleicht probiert obwohl es nicht gegen Borrelien hilft weil es gut gegen Co´s helfen soll,wenn mein Magen nicht wäre.
Deinem Arzt fällt bestimmt was ein, aber man will das Ab nicht wechseln wenn man endlich Erfolg hat, und Du kommst scheinbar inzwischen gut vom Fleck.
https://forum.onlyme-aktion.org/showthre...#pid105866

liebe Grüße borrärgerIcon_winken3

Glücklich ist der, der hinter den schwarzen Regenwolken auch die Sonne sieht.
12.12.2018 13:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
derhorror2 Online
Senior Member
****

Beiträge: 373
Registriert seit: Jul 2018
Thanks: 444
Given 324 thank(s) in 153 post(s)
Beitrag #16
RE: Schilddrüse Knoten
Danke wiedermal Heart
Nächste Woche bin ich wieder bei Spezi.
Und das mit nebeniere Schwäche und rifa wusst ich nicht. Ich hab im August ein Monat rifa zu mino und azi genommen.
War schlimm. Extrem schlapp und fertig.

Wie kann man das zuverlässlich testen?

Und zu mino- ich nehm 150mg pro Tag. Das hab ich mal 7 gerechnet. Ca 1g pro Woche.....ich bleib bei den 150mg das reicht mir.

Ich wäre jetzt echt bereit für tini. Ich hab sogar 6 Packungen zuhause. Hat mir im März ein Arzt in meiner Nähe verschrieben als das Krankenhaus nicht mehr therapiert hat und ich auf den Spezi Termin warten musste. Damals nahm ich 2 Tabletten und die Reaktionen waren so schlimm. Da wusste ich noch nix von herx... Aber natürlich muss da der Spezi da mitmachen und das unterstützen. Confused schwierige situation

Icon_winken3 horror

ich bin verbunden mit meinen Wünschen und Zielen
12.12.2018 17:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: borrärger
borrärger Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.147
Registriert seit: Sep 2014
Thanks: 13028
Given 4537 thank(s) in 1550 post(s)
Beitrag #17
RE: Schilddrüse Knoten
Du musst selbst wissen ob das Rifa Dir im nachhinein gut getan hat oder nicht, was vielleicht bei Deinem damaligen Zustand nicht einfach zu beurteilen ist.

Ich will hier keinesfalls für Rifa plädieren.
(12.12.2018 17:33)derhorror2 schrieb:  Wie kann man das zuverlässlich testen?
Dazu gibt es hier was.
https://dr-neidert.de/nebennierenschwaec...nschwaeche
Ob Deine Symptome überhaupt zu einer Nebenniernschwäche passen oder nicht findets Du auch in dem link.

liebe Grüße borrärgerIcon_winken3

Glücklich ist der, der hinter den schwarzen Regenwolken auch die Sonne sieht.
14.12.2018 09:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: derhorror2
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste