Antwort schreiben 
Angst
Verfasser Nachricht
Nicole1968 Offline
Member
***

Beiträge: 50
Registriert seit: Aug 2018
Thanks: 36
Given 82 thank(s) in 33 post(s)
Beitrag #11
RE: Angst
Tag 3... erst...

mir ist den ganzen Tag übel,... völlig unabhängig von essen oder trinken, einfach nur übel...
und Kopfschmerzen habe ich den ganzen Tag und ich friere, habe eiskalte Finger, Fieber habe ich nicht...

Ist doch ätzend, wenn das jetzt jeden Tag mehr wird...

Und diese scheiss Gelenkschmerzen, kann das nicht mehr einschätzen, ob das auch schlimmer wird, möchte mich gar nicht mehr bewegen, nur noch im Bett verkriechen Sad
16.01.2019 16:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: mikky
Zuversichtliche Offline
Member
***

Beiträge: 140
Registriert seit: Sep 2018
Thanks: 19
Given 106 thank(s) in 60 post(s)
Beitrag #12
RE: Angst
So blöd es sich anhören mag:
die ersten Tage sind oft hart, da kommen viele Symptome verstärkt (Herxheimer Reaktion). Ist somit meist ein gutes Zeichen.

Wünsche Dir viel Kraft und schnelle Besserung!
16.01.2019 18:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Nicole1968 , mikky
Markus Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.295
Registriert seit: Feb 2015
Thanks: 679
Given 4908 thank(s) in 2054 post(s)
Beitrag #13
RE: Angst
Antibiotika sollte man in der verordneten Dosis nehmen, weil man ansonsten Resistenzen heranzüchten kann. Welchen Wirkstoff nimmst du und in welcher Dosierung? Es ist wichtig, das nicht auf nüchternen Magen zu nehmen und dann 1-2 Gläser mineralstoffarmes Wasser wie Volvic oder Black Forest hinterher zu trinken. Übelkeit kann schon eine Nebenwirkung sein.

In deinem Zustand solltest du dich dann auch krankschreiben lassen, zumindest für einige Tage.

Dr. Rainer Rothfuß: Feindbilder pflastern den Weg zum Dritten Weltkrieg
16.01.2019 19:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Nicole1968 , Hydrangea , Filenada , mikky
Nicole1968 Offline
Member
***

Beiträge: 50
Registriert seit: Aug 2018
Thanks: 36
Given 82 thank(s) in 33 post(s)
Beitrag #14
RE: Angst
(16.01.2019 19:04)Markus schrieb:  Antibiotika sollte man in der verordneten Dosis nehmen, weil man ansonsten Resistenzen heranzüchten kann. Welchen Wirkstoff nimmst du und in welcher Dosierung? Es ist wichtig, das nicht auf nüchternen Magen zu nehmen und dann 1-2 Gläser mineralstoffarmes Wasser wie Volvic oder Black Forest hinterher zu trinken. Übelkeit kann schon eine Nebenwirkung sein.

Ich nehme Doxy ... aber nur 200 morgens bisher.. und ich frühstücke immer vorher und ich trinke viel Leitungswasser damit ich die überhaupt runter kriege...

Zitat:In deinem Zustand solltest du dich dann auch krankschreiben lassen, zumindest für einige Tage.

Auch wenn das jetzt völlig blöde klingt und ich vorhin geschrieben habe, ich will mich nur ins Bett verkriechen, aber auf Arbeit bin ich abgelenkt... Ich merke natürlich, dass ich nicht so belastbar bin (eigentlich gar nicht) und vieles bleibt einfach liegen (und das ist auch ok), aber ich bin da und nicht alleine zuhause.
Sonst habe ich mich beschwert, dass ich zu wenig zu tun habe und heute z.B. hatte ich irgendwie das Gefühl, gar nichts geschafft zu haben, mein Schreibtisch sieht völlig chaotisch aus, und plötzlich war schon feierabend...

Wenn ich nur hier zuhause bin, mache ich mir noch mehr Gedanken und bringe mich mit meinen Grübeleien zur Panik, das wäre kontraproduktiv... ich kann auf der Arbeit jeder Zeit Pause machen, ein wenig an die frische Luft gehen, oder mit Kollegen quatschen (Ablenkung) und nein, ich muß keine Angst um meinen Arbeitsplatz haben und habe ich auch nicht... und das ist mir mit meiner scheiss Panik lieber, als hier alleine zu hocken,...
Wenn es noch schlimmer wird, klar, dann muß ich zuhause bleiben...aber vielleicht ist es ja morgen schon wieder etwas besser *hoff*

Klingt etwas widersprüchlich,... aber
zuhause alleine = Panik,...
auf Arbeit = Ablenkung
16.01.2019 19:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: mikky
Markus Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.295
Registriert seit: Feb 2015
Thanks: 679
Given 4908 thank(s) in 2054 post(s)
Beitrag #15
RE: Angst
200 mg Doxy sind zur Not auch ok, ich dachte, du nimmst nur 100. Leitungswasser ist aber nicht empfehlenswert, weil man da nicht weiß, wie viel Calcium/Magnesium drin ist. Du solltest zumindest zum Runterspülen ein Wasser mit wenig Mineralien nehmen.

Dr. Rainer Rothfuß: Feindbilder pflastern den Weg zum Dritten Weltkrieg
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.01.2019 19:48 von Markus.)
16.01.2019 19:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Filenada , mikky
Nicole1968 Offline
Member
***

Beiträge: 50
Registriert seit: Aug 2018
Thanks: 36
Given 82 thank(s) in 33 post(s)
Beitrag #16
RE: Angst
Das Mineralwasser, was ich hier habe, hat leider Calcium drin, deshalb dachte ich Leitungswasser ist besser.... aber stimmt, keiner weiß, was da wirklich drin ist..
ich werde morgen mal versuchen nach der Physio irgendwo ran zu fahren und anderes Wasser kaufen, danke für den Hinweis.
16.01.2019 19:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: mikky
Markus Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.295
Registriert seit: Feb 2015
Thanks: 679
Given 4908 thank(s) in 2054 post(s)
Beitrag #17
RE: Angst
Nimm Volvic, das gibts fast überall und damit bist du auf der sicheren Seite.

Dr. Rainer Rothfuß: Feindbilder pflastern den Weg zum Dritten Weltkrieg
16.01.2019 19:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Nicole1968 , mikky
Zuversichtliche Offline
Member
***

Beiträge: 140
Registriert seit: Sep 2018
Thanks: 19
Given 106 thank(s) in 60 post(s)
Beitrag #18
RE: Angst
Das preiswerte Mineralwasser classic vom Discounter A. ist - je nach Quelle von der das Wasser stammt - auch sehr calciumarm
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.01.2019 22:56 von Zuversichtliche.)
16.01.2019 22:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Nicole1968 , mikky
anfang Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.965
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 2627
Given 5421 thank(s) in 2066 post(s)
Beitrag #19
RE: Angst
Nicole... das machst du schon-das kriegst auch hin. Hier kann nur durch Tipps + Hinweise eine unnötige Verlängerung verkürzt werden,natürlich auch nur,wenn sie verstanden+akzeptiert wird.Dies sind Erfahrungen die so mancher User hat machen müssen...Augen zu und durch.- anfang -

... auch du bist ein Teil des Wasser`s - das jeder Fisch zum schwimmen braucht...
16.01.2019 23:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Hydrangea , Nicole1968 , mikky
zausel Offline
Junior Member
**

Beiträge: 27
Registriert seit: Jan 2019
Thanks: 11
Given 35 thank(s) in 15 post(s)
Beitrag #20
RE: Angst
(16.01.2019 19:42)Nicole1968 schrieb:  Wenn ich nur hier zuhause bin, mache ich mir noch mehr Gedanken und bringe mich mit meinen Grübeleien zur Panik, das wäre kontraproduktiv... ich kann auf der Arbeit jeder Zeit Pause machen, ein wenig an die frische Luft gehen, oder mit Kollegen quatschen (Ablenkung) und nein, ich muß keine Angst um meinen Arbeitsplatz haben und habe ich auch nicht... und das ist mir mit meiner scheiss Panik lieber, als hier alleine zu hocken,...
Wenn es noch schlimmer wird, klar, dann muß ich zuhause bleiben...aber vielleicht ist es ja morgen schon wieder etwas besser *hoff*

Klingt etwas widersprüchlich,... aber
zuhause alleine = Panik,...
auf Arbeit = Ablenkung



Hallo Nicole,
so ähnlich war es bei mir auch einige Zeit.
Um mich von meinen komischen Gedanken abzulenken, habe ich mir eine kleine Kuschelecke geschaffen.
Das Sofa habe ich, Kopfteil, richtung Süd-Ost ausgerichtet. Viele Knuddelkissen plaziert. Die Wand, welche ich direkt im Blickfeld habe, habe ich mit Bildern von lieben Menschen behängt, die mir positiv in Erinnerung geblieben sind. Ich sehe mir diese an, wenns mir nicht gut geht. Mir hilft das sehr, mich abzulenken. Dann habe ich mir noch esoterische CD`s gekauft, die mich beruhigen, wenn ich sie abspiele. In dieser Kuschelecke fühle ich mich sicher und geborgen, da ich dort auch noch ein grosses Moskito- Zelt montiert habe.
Hört sich zwar dof an, aber in dieser Ecke, unter dem Netz, gehts mir richtig gut! Ist seltsam... aber da habe ich keine Angst.

Vielleicht kannst Du Dir ja auch eine Art Unterschlupf schaffen, an dessen Schwelle Du die Angst aussperrst?

Liebe Grüsse
zausel
17.01.2019 08:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Nicole1968 , anfang , Filenada , borrärger
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste