Alternative Erklärung für Borreliose, Borreliose wirke ähnlich wie AIDS
#1

Bin ziemlich erstaunt, dass das hier offenbar noch nicht besprochen wurde, wenigstens fand ich nichts unter den Suchbegriffen
Truthcures
Truthcures.org
Lyme Cryme
https://www.youtube.com/watch?v=f8DU1Z6R-ms

In den Kommentaren unter den Youtube Videos stehen denke ich noch einige Hinweise, was man machen kann.

Einer davon behandelt seine Erkrankung mit Jod (Lugolsche Lösung, bitte im Internet nach "Lugolsche Lösung Nexus" suchen und das PDF lesen), was er, soweit ich das verstanden habe, als Langzeitantibiose bezeichnet, da Jod sehr stark antimikrobiell wirkt. D.h. er spricht soweit ich das verstanden habe nicht von herkömmlichen Anbiotika, die insbesondere langfristig sehr starke unerwünschte Nebenwirkungen haben.

Vielleicht wäre ein effektives Behandlungsmodell die hier genannten Substanzen:
https://forum.onlyme-aktion.org/showthre...?tid=12449
kombiniert mit diesem Monolaurin (englischer Ausdruck, bitte überprüfen, ob das auf Deutsch auch so heisst) aus der Kokosnuss, da das angeblich den Biofilm aufbreche, mit dem sich die Dinger schützen. Aber VORSICHT, ich habe mich NICHT über diese Substanz "Monolaurin" informiert und weiß nicht, ob die Nebenwirkungen etc. haben kann. Es gibt auch noch andere Substanzen, die den Biofilm aufbrechen können. Dort wird auch ein Test erwähnt, der wesentlich zuverlässiger sei bei der Erkennung der Borreliose, und zwar der Elispot von Arminlabs:
https://www.arminlabs.com/de/tests/elispot
Das mit dem Elispot ist hier aber soweit ich gesehen habe schon bekannt :-)
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste