Antwort schreiben 
Welche AB gibt es als Infusion
Verfasser Nachricht
derhorror2 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 301
Registriert seit: Jul 2018
Thanks: 280
Given 178 thank(s) in 95 post(s)
Beitrag #1
Welche AB gibt es als Infusion
Da ich bei jedem AB Wechsel schlimme Magen Probleme bekomme, wollte ich fragen
1)sind infusionen magenschonender?
2) welche ab gibt es als Infusion?
3)konkret gibt es rifa cotrim mino oder azi als Infusion.

Danke

Icon_winken3 horror

ich bin verbunden mit meinen Wünschen und Zielen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.03.2019 15:46 von derhorror2.)
03.03.2019 09:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nt_grizzly Offline
Member
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Apr 2018
Thanks: 2
Given 44 thank(s) in 32 post(s)
Beitrag #2
RE: Welche AB gibt es als Infusion
Rifa and Azi gibt es als Infusion. Mino meines Wissens nicht.
03.03.2019 09:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: borrärger
derhorror2 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 301
Registriert seit: Jul 2018
Thanks: 280
Given 178 thank(s) in 95 post(s)
Beitrag #3
RE: Welche AB gibt es als Infusion
Danke dir, hattest du schon eines der beiden als Infusion.

Icon_winken3 horror

ich bin verbunden mit meinen Wünschen und Zielen
03.03.2019 10:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
borrärger Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.088
Registriert seit: Sep 2014
Thanks: 12548
Given 4411 thank(s) in 1499 post(s)
Beitrag #4
RE: Welche AB gibt es als Infusion
Ich hatte Azi, Metro, Doxy und Ceftriaxon i.v. Mino gibt es wirklich nicht. Cefotaxim gibt es sowieso.

Guck doch mal hier bei Apothekenumschau wo man einegentlich den Wechselwirkungscheck macht.
Wenn man oben sein Medikament eingegeben hat dann soll man für den Check suchen welches es genau ist.
Wenn Du Dein Medi oben eingegeben hast klappt sich ein Fenster auf aus dem man wählen kann, wenn du dann runterscrollst und irgendwas von Mililiter oder Pulver statt Tabletten da steht, dann denke ich gibt es das als Infusion.
https://www.apotheken-umschau.de/Medikam...kungscheck

Azi ist sau teuer, kriegt man in keinem Land der Welt billiger, denn es gibt es in vielen Ländern nicht als Infusion. Ich hab damals alles probiert, nicht geschafft. was es genau gekosetet hat weiß ich nicht mehr, kannst ja bei der Peer Apotheke fragen.

Mir haben Infusionen nichts genutzt was den Magen angeht, war genauso schlimm. Hatte mir auch ein Arzt vorher gesagt, er hatte recht. Muss nun nicht bei jedem gleich sein. Eher kam ich mit oralen Ab gut hin. Azi und Doxy empfand ich als besonders magenschädlich. Mino und Tini oder Metro eher besser verträglich.
Ich hab mich mit Protonenpumpenhemmern hoch dosiert sonst hätte ich gar nicht therapieren können.
Pass auf Deinen Magen auf (das Magenproblem bin ich gar nicht mehr losgeworden, nach Azi hatte ich den Gau damit), zur Not eben PPI, ich weiß nicht ob Du schon welche nimmst. Sonst vielleicht höher dosieren.

Sonst kannst Du oben bei google auch einfach das gewünschte Medikament eingeben und daneben schreiben Infusionslösung dann siehst Du was kommt und evtl. auch schon die Deutschen Preise. Hatte mir die Infusionslösungen auch aus Italien oder Polen besorgt, blos bei Azi konnte ich nichts groß was sparen.

Hab jetzt schnell selber geguckt, gibt es alles als Infusion, bis auf Mino.

liebe Grüße borrärgerIcon_winken3

Glücklich ist der, der hinter den schwarzen Regenwolken auch die Sonne sieht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.03.2019 21:59 von borrärger.)
03.03.2019 18:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: derhorror2
derhorror2 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 301
Registriert seit: Jul 2018
Thanks: 280
Given 178 thank(s) in 95 post(s)
Beitrag #5
RE: Welche AB gibt es als Infusion
IDanke borrärger,
auch wenn "magenschoner" nicht gut ist, bei manchen geht es scheinbar nicht anders. Ich habe jetzt die letzten Monate keinen mehr genommen. Dachte mir ach das geht schon.
Nun hab ich wieder mit 40mg angefangen. Ich muss sagen mein magenproblem hat mit den ceftriaxon infusionen begonnen.vorher hatte ich zwar auch Magen Probleme aber erträglich. Eigentlich habe ich mir die Frage der besseren Verträglichkeit von infusionen damit schon selbst beantwortet und mit deinem beschriebenen bestätigt sich das für mich. Die Wirkung wäre vielleicht besser.

So wie du nur mino und tini verträgst war es bei mir mit azi und mino bis jetzt. Ich spreche heute noch mit dem Spezi und möchte wieder mit azi und mino beginnen. Ich hoffe es klappt. Aber nicht mehr ohne magenschoner!

Icon_winken3 horror

ich bin verbunden mit meinen Wünschen und Zielen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.03.2019 16:06 von derhorror2.)
04.03.2019 07:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: borrärger
biblio Offline
Member
***

Beiträge: 97
Registriert seit: May 2017
Thanks: 534
Given 139 thank(s) in 60 post(s)
Beitrag #6
RE: Welche AB gibt es als Infusion
Meine Erfahrung: Gerade habe ich 28 Tage Ceftriaxon 2mg Infusion gut überstanden, hatte vorher schon mit einem guten Probiotikum angefangen, das ich auch jetzt noch nehme.
Es ist eben bei jedem anders. Ich bin auch bis jetzt mit dem Erfolg zufrieden.

LG biblio
04.03.2019 14:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: urmel57 , derhorror2
Markus Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.643
Registriert seit: Feb 2015
Thanks: 797
Given 5405 thank(s) in 2286 post(s)
Beitrag #7
RE: Welche AB gibt es als Infusion
(04.03.2019 14:30)biblio schrieb:  Gerade habe ich 28 Tage Ceftriaxon 2mg Infusion gut überstanden,
Und wie ist der Therapieerfolg?

Dr. Rainer Rothfuß: Feindbilder pflastern den Weg zum Dritten Weltkrieg
04.03.2019 14:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: biblio
derhorror2 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 301
Registriert seit: Jul 2018
Thanks: 280
Given 178 thank(s) in 95 post(s)
Beitrag #8
RE: Welche AB gibt es als Infusion
Gut wenn du ceftriaxon ohne probleme verträgst.da beneide ich dich.

Bei mir sind magenschmerzen auch borre Beschwerden. Aber gerade am Anfang einer AB Therapie werden diese so stark. Ich hab aktuell abbrechen müssen.
Aber wahrscheinlich würden infusionen auch nicht besser verträglich seinSad schön langsam mag ich nimma

Icon_winken3 horror

ich bin verbunden mit meinen Wünschen und Zielen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.03.2019 15:43 von derhorror2.)
04.03.2019 15:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: borrärger
biblio Offline
Member
***

Beiträge: 97
Registriert seit: May 2017
Thanks: 534
Given 139 thank(s) in 60 post(s)
Beitrag #9
RE: Welche AB gibt es als Infusion
Hallo Markus,
klar ist ERFOLG zu allgemein, ist aber schwer zu beschreiben. Einzelheiten werde ich mal für Ärzte aufschreiben, bei mir geht aber nichts mehr schnell. Werde es Dir schicken. Auf alle Fälle bin ich sehr zufrieden, mehr war nicht zu erwarten bei der Länge der gefühlten Intensität der Krankheit. Ich wage mir ja nichts zu behaupten.
Die in letzter Zeit zunehmenden Beschwerden im Kopf sind erst mal weg, aber auch im ganzen Körper ist kein Schmerz. Früh die Füße etwas blaurötlich, geht bald weg. Vorher hatte ich ja auch so Schmerzen in den Ohren, ist auch weg ebenso wie die Kiefer, die sowieso eine Sache für sich waren.
Insgesamt fühle ich mich nicht mehr so krank und habe auch nicht mehr das Gefühl, dass ständig etwas an mir knabbert und sich das Gesicht verzieht. Angeblich habe ich eine ganz andere Ausstrahlung bekommen, sagt mein Mann. Nur zu viel Schlaf ist noch.
Obwohl ich als austherapiert galt, hatte ich eine immense Reaktion,
die ich für Herx halte, aber die darf ja nun gar nicht mehr sein?!?!
Habt Ihr dazu eine Meinung?
LG biblio
04.03.2019 16:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Markus , derhorror2 , FreeNine , fischera , Klaus
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste