Terminservicegesetz
#11

Ja, in diesem Falle geht es um die Bezeichnung, die eine Mitarbeiterin bei ihrer Suche in der Liste finden muss: Borreliose ist offensichtlich zu eng, weil das ja bei einer Neuinfektion wohl alle wissen müssten.
Chronische Borreliose gab es nicht, Lyme-Borreliose hatte ich gar nicht erfragt und endlich fand sie Neuroborreliose, die ich wohl gar nicht habe und auch nicht alle erfasst. Nun, was wäre wohl am besten?
Bunte Ostergrüße biblio
Zitieren
Thanks given by:
#12

An alle:
Ostern ist vorbei!
Hatten wir uns nicht vorgenommen, möglichst in allen Ländern das Servicetelefon in Anspruch zu nehmen und nach Ärzten für chronische(?) Borreliose zu fragen? Ich könnte mir vorstellen, dass mindestens im Anfang mal so etwas wie eine Auswertung gemacht wird.
Man muss die PLZ angeben. Was dann dahinter steht, müssen wir ausprobieren oder eben anmahnen.
Viel Erfolg und l.G.
biblio
Zitieren
Thanks given by:
#13

Wie Ihr schon wisst, hatte ich einige Adressen für Kassenärzte vom Servicetelefon genannt bekommen, die ich nacheinander testen wollte.
Die erste Praxis nimmer keine Patienten mehr an. Das wundert mich gar nicht, weil sie wohl schon als offen für Borreliose bekannt war.
Nächste Woche versuche ich weiter.
Allen wünsche ich ein gutes Wochenende
biblio
Zitieren
Thanks given by: mari


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste