Umfrage: Neurologische Nebenwirkung Tinidazol
Diese Umfrage ist geschlossen.
Keine 50.00% 1 50.00%
Diverse 50.00% 1 50.00%
Gesamt 2 Stimmen 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Antwort schreiben 
Tinidazol Nebenwirkungen
Verfasser Nachricht
Markus Online
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.661
Registriert seit: Feb 2015
Thanks: 829
Given 5441 thank(s) in 2298 post(s)
Beitrag #11
RE: Tinidazol Nebenwirkungen
(01.07.2019 18:18)borreliosi schrieb:  Ich bin mir nicht sicher , ob das neurologische Nebenwirkungen sind oder vielleicht eine Art Herxheimer Reaktion.
Du hast bestimmt einen Arzt, mit dem man das besprechen kann?

Generell würde ich sagen: Wenn die Beschwerden erst nach einiger Zeit oder Wochen auftreten, dann ist es eher eine toxische Nebenwirkung; wenn es recht schnell auftritt, eher etwas anderes (z.B. Herx).

Dr. Rainer Rothfuß: Feindbilder pflastern den Weg zum Dritten Weltkrieg
02.07.2019 18:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: borreliosi
mari Offline
Senior Member
****

Beiträge: 382
Registriert seit: Mar 2017
Thanks: 301
Given 317 thank(s) in 185 post(s)
Beitrag #12
RE: Tinidazol Nebenwirkungen
@ Markus: guter Denkansatz von dir, finde ich (toxisch : Herx # 11)
02.07.2019 20:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: borreliosi
borreliosi Offline
Member
***

Beiträge: 178
Registriert seit: Sep 2012
Thanks: 121
Given 29 thank(s) in 30 post(s)
Beitrag #13
RE: Tinidazol Nebenwirkungen
Ich überlege jetzt auch es zu Pulsen wegen der Angst d krebserregenden Wirkung. Aber laut Spezi soll ich es durchgehend nehmen. Beschwerden waren viele, neben den typischen schmerzen (Gelenke etc) ganz starke kognitive Beeinträchtigungen, schmerzen der Gesichtsmuskeln. Ich hatte immer schmerzen weil auch die Augenlider unglaublich schwer waren, vom Ausdruck her abwesend... das ist alles besser. Aber wenn ich mal einen Teil der Medis vergesse, merke ich es oft im Kopf...


(02.07.2019 10:53)derhorror2 schrieb:  Die Meinungen bei Tinidazol gehen auseinander. Es gibt Patienten die nehmen tini durchgehend über Monate und welche die pulsen tini.
Hast du schon probiert ob dich mino und azi(und vielleicht artemisin) allein auch weiter bringen. Und dann eventuell Tinidazol pulse einbauen.
So mach ich das gerade. Einmal im Monat für 5 Tage tini. Es geht langsam bergauf.

Ich würde es so wenig wie nötig verwenden wegen der potentiellen kanzerogenität.

Darf ich fragen wie das nach absetzen war. Kam alles wieder so wie vorher oder war doch wenigstens eine Besserung wie vor einem Jahr.
Was sind deine Beschwerden?
02.07.2019 23:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Luddi Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.500
Registriert seit: Jan 2014
Thanks: 2922
Given 5139 thank(s) in 1543 post(s)
Beitrag #14
RE: Tinidazol Nebenwirkungen
Ich hatte keine Nebenwirkungen - auch nicht in Kombi mit Mino und Azi - und auch nicht bei längeren Einnahmen. Die positive Wirkung war sehr gut. ich konnte eine deutliche Symptomverbesserung feststellen.

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org

Alle meine Aussagen sind persönliche Meinungen und ersetzen keinen Arztbesuch!

03.07.2019 08:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: borreliosi
borreliosi Offline
Member
***

Beiträge: 178
Registriert seit: Sep 2012
Thanks: 121
Given 29 thank(s) in 30 post(s)
Beitrag #15
RE: Tinidazol Nebenwirkungen
Wie lange hast du es genommen? Und in welcher Dosis? Wahrscheinlich der gleiche Spezi ?

(03.07.2019 08:56)Luddi schrieb:  Ich hatte keine Nebenwirkungen - auch nicht in Kombi mit Mino und Azi - und auch nicht bei längeren Einnahmen. Die positive Wirkung war sehr gut. ich konnte eine deutliche Symptomverbesserung feststellen.
03.07.2019 09:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fischera Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 5.504
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 5120
Given 8902 thank(s) in 3569 post(s)
Beitrag #16
RE: Tinidazol Nebenwirkungen
Guten Tag verehrte Frühaufsteherin Filenada,
zu #10/9
es könnte aber sein was ich vermute, und auch selbst erfahren habe durch Ceftriaxon.
Aber danke für Dein Huh

Meine Theorie zum Thema der Sehnen und alles was aus Kollagen im Körper ist = WENIG durchblutet, nicht NICHT.
https://www.gesundheitsinformation.de/wi...19.de.html

Hier wird das Wort scheint bemüht, aber ich gehe davon aus das eine gewisse Durchblutung/Versorgung stattfindest.

Zitat:Körperliche Aktivität bewirkt beim Menschen einen erhöhten Metabo-
lismus und eine verstärkte Durchblutung der Sehnen. Die durch mecha-
nische Beanspruchung angeregte Durchblutung des Bindegewebes der
Sehnen steigt dabei bis auf das 7-fache. Dies scheint eine ausreichende
Anpassung des Metabolismus der Sehne zu sein ...
Aus und mehr:
https://www.germanjournalsportsmedicine..../Kjaer.pdf

Zitat:Dagegen sind Sehnen nur mit wenigen Kapillaren versorgt, weil sie keinen so hohen Sauerstoff- und Nährstoffbedarf haben.
Es gibt auch Körpergeweben, die gar keine Kapillaren aufweisen, weil sie durch Diffusion versorgt werden. Ein Beispiel dafür ist der Gelenkknorpel, die Herzklappen oder auch die Linse des Auges.
Aus und mehr
http://www.medizinfo.de/venen/anatomie/kapillaren.shtml

Vor langer Zeit gab es auch erfolgreiche Ratschläge hier im Forum sich vor der AB Gabe in irgendeiner Weise warm zu machen, Erweiterung der Blutgefäße.
Oder das Blut zu verdünnen, was natürlich unter ärztliche Aufsicht gehört.

https://www.apotheken.de/krankheiten/hin...ann-kaelte
https://www.herzstiftung.de/ASS-Wirkung.html
03.07.2019 10:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: magihe , claudianeff , Hydrangea , borreliosi
Filenada Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 4.648
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 14340
Given 10427 thank(s) in 3258 post(s)
Beitrag #17
RE: Tinidazol Nebenwirkungen
(03.07.2019 10:48)fischera schrieb:  Guten Tag verehrte Frühaufsteherin Filenada ...

Und genau diese Frühaufsteherin ist grad erst nach Hause gekommen und wird jetzt sofort ins Bett fallen, damit sie morgen wieder Frühaufsteherin sein kann. Wink
(Ich hasse dieses frühe Aufstehen. Icon_motz Vor allem, weil dann eben meine Sehnen noch nicht "ausgeschlafen" sind und ich erst ewig lange Warmwasserschwammfingergymnastik machen muß, um die Pfoten überhaupt benutzen zu können. Oft auch halbe Stunde Badewanne, weil's nicht nur die Finger betrifft. Schade um die schöne Schlafzeit...)

Danke für die Links, ich komme aber erst frühestens am Wochenende dazu, mir das alles durchzulesen. Melde mich dann.

Shit happens. Mal bist Du die Taube, mal das Denkmal...

Gehört zu den OnLyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
03.07.2019 20:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: fischera , borreliosi
fischera Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 5.504
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 5120
Given 8902 thank(s) in 3569 post(s)
Beitrag #18
RE: Tinidazol Nebenwirkungen
Na dann gute Nacht, Filenada
https://www.youtube.com/watch?v=3LDM20EuVzU
04.07.2019 12:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Filenada , borreliosi
derhorror2 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 307
Registriert seit: Jul 2018
Thanks: 300
Given 194 thank(s) in 99 post(s)
Beitrag #19
RE: Tinidazol Nebenwirkungen
(03.07.2019 09:13)borreliosi schrieb:  Wie lange hast du es genommen? Und in welcher Dosis? Wahrscheinlich der gleiche Spezi ?

(03.07.2019 08:56)Luddi schrieb:  Ich hatte keine Nebenwirkungen - auch nicht in Kombi mit Mino und Azi - und auch nicht bei längeren Einnahmen. Die positive Wirkung war sehr gut. ich konnte eine deutliche Symptomverbesserung feststellen.

Ja wäre auch meine frage- und vor allem hat es dir langfristig geholfen?

Icon_winken3 horror

ich bin verbunden mit meinen Wünschen und Zielen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.07.2019 08:51 von derhorror2.)
05.07.2019 08:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: borreliosi
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste