Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Sachsen: Zunahme der Borrelioseinfektionen
#11

#10
PS. Und Aufklärung ist noch sehr wichtig!

Diese Woche hatte ich ein Gespräch mit einer hiesigen Mitarbeiterin der Kontaktstelle für Selbsthilfe. Einer ihrer Familienangehörigen ist mit einer Wanderröte zum Vertretungsarzt und wurde dort auch gleich mit Antibiotika versorgt. Die Weiterbehandlung sollte der Hausarzt übernehmen. Dieser hat wohl erst lange überlegt, was denn eine Wanderröte sei ... Huh
Noch Fragen zum Thema Aufklärung in Sachsen?
Glück gehabt, dass der Vertretungsarzt die Diagnose gestellt hat! Dodgy

“Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.” Mahatma Ghandi

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: urmel57


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste