Antwort schreiben 
Was haltet ihr vom selbst hergestellten Antibiotika
Verfasser Nachricht
Shelly306 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 38
Registriert seit: Mar 2019
Thanks: 19
Given 22 thank(s) in 12 post(s)
Beitrag #1
Was haltet ihr vom selbst hergestellten Antibiotika
ich war mit meiner Tochter im KH weil sie probleme mit dem Bein hat.
Wärend wir dort warten mussten, haben wir uns mit einer Familie unterhalten. Nach einer weile erzählte er mir, dass er probleme mit Borreliose hat, aber seit einer Kur mit "selbst hergestelltem Antibiotika" wären seine Probleme weit geringer, sogar so gut, dass er wieder ganz normal arbeiten könne.
Leider konnte er sich an das Rezept nicht auswendig erinnern, meinte aber ich könne dies googeln.
Ich hab natürlich das dann gegoogelt, als ich es dann fand fragte ich ihn, ob es das gefundene Rezept sei.

Natürliches Antibiotikum

Wer kennt es und was haltet ihr davon???

~~Nur Gibs gibt's nicht!~~
04.08.2019 18:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Waldgeist Online
Posting Freak
*****

Beiträge: 961
Registriert seit: May 2016
Thanks: 8827
Given 1823 thank(s) in 699 post(s)
Beitrag #2
RE: Was haltet ihr vom selbst hergestellten Antibiotika
Zitat:Wer kennt es und was haltet ihr davon???

Irgendwo im Forum war das Rezept schon einmal und mit den Erfahrungen damit;
Evtl. die Suche-Funktion bemühen;

Ich habe es auch genommen aber nur 2 Flaschen und dann aufgehört; Ist wahrscheinlich von der Einnahme her zu kurz gewesen;

Waldgeist

“Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles.“
04.08.2019 18:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
P.Materna Offline
Senior Member
****

Beiträge: 508
Registriert seit: Jun 2015
Thanks: 75
Given 631 thank(s) in 235 post(s)
Beitrag #3
RE: Was haltet ihr vom selbst hergestellten Antibiotika
Das rezpt kenne ich auch ,und habe es mir fertig gemacht ,durch die Chilli schoten sehr scharf . Ca drei flaschen fertig gemacht ,war hilfreich .
04.08.2019 18:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mari Offline
Senior Member
****

Beiträge: 383
Registriert seit: Mar 2017
Thanks: 303
Given 320 thank(s) in 186 post(s)
Beitrag #4
RE: Was haltet ihr vom selbst hergestellten Antibiotika
... Dann wäre noch die Dosierung interessant, in der es eingenommen wird - denn durch die Zusammensetzung kann das wohl wirklich hilfreich sein: basisch machende Bestandteile, Schwefelverbindungen usw. scheinen mir plausibel.
05.08.2019 07:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
johanna cochius Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.438
Registriert seit: Mar 2014
Thanks: 7980
Given 7553 thank(s) in 2421 post(s)
Beitrag #5
RE: Was haltet ihr vom selbst hergestellten Antibiotika
Da viele mit chron. Infektionen Probleme mit Mastzellaktivierung/HIT haben, könnte dieser Cocktail nach hinten los gehen...

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.
05.08.2019 12:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
P.Materna Offline
Senior Member
****

Beiträge: 508
Registriert seit: Jun 2015
Thanks: 75
Given 631 thank(s) in 235 post(s)
Beitrag #6
RE: Was haltet ihr vom selbst hergestellten Antibiotika
Hallo Johanna! Das kann ich verstehen, aber wer es vertägt. Langsam an die sache gehen ,nichts unversucht lassen. Dosierung - Erst einen Esslöffel mit Wasser verdünnen .Dann die Dosis langsam erhöhen ( bis maximal 20 Milliter. BEI akuten beschwerden fünf bis sechs ESSLÖFFEL mit wasser . Über nehme keine Garantie und keine Verantwortung, wirklich sehr scharf .Wer es probieren möchte ,ich würde mit weniger anfangen ,und schauen wie ich es vertrage . Gruss Petra
05.08.2019 12:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: johanna cochius
P.Materna Offline
Senior Member
****

Beiträge: 508
Registriert seit: Jun 2015
Thanks: 75
Given 631 thank(s) in 235 post(s)
Beitrag #7
RE: Was haltet ihr vom selbst hergestellten Antibiotika
Funf bis sechs ESSLÖFFEL mit wasser über den ganzen tag verteilt ,nicht auf einmal bitte .
05.08.2019 14:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mari Offline
Senior Member
****

Beiträge: 383
Registriert seit: Mar 2017
Thanks: 303
Given 320 thank(s) in 186 post(s)
Beitrag #8
RE: Was haltet ihr vom selbst hergestellten Antibiotika
Bedanks, P.Materna, für die Dosierungsanleitung.

Werde mir das Zeug vor dem Winter brauen. Habe alles Benötigte im Garten/im Haus... Momentan wachsen aber eben noch viele andere, gut brauchbare Heilkräuter frisch - und so lange nehme ich die. Doch der Winter kommt irgendwann - vermutlich jedenfalls.
05.08.2019 21:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste