#1

Halli hallo zusammen ,

Bei uns ging es ganz schön rund das muss ich euch erzählen ,und hätte da auch fragen an euch ...
Also vor ungefähr 2 Monaten kam bei reinhold so ein komischer ausschlag an Brust, unter der brust und Oberarme seitlich .es waren rote Stellen mit Pickelchen die manche auch etwas weissliches draufhatten un diese hatten aber nicht gejuckt oder wehgetan sie waren einfach da und keine wusste etwas ,die Ärzte machten auch nicht wirklich Tests um was es sich genau handelt also bekam er kortison Tabletten
Erst 30mg ..Half nicht wirklich dann waren es 50mg Alfa auch nicht ...dann bekam er 100mg was dann angeschlagen hat und es langsam wegging ..
Leider hatten sich seine Leberwerte erhöht aufgrund dessen Medikaments auf fast 400
Momentan sind sie runter auf 180 was bei ihm normal ist ..
Aber er hat jetzt unwahrscheinlich juckreiz am ganzen körper ..was noch dazu kommt ist das er gar nichts macht und von jetzt auf gleich Quaddeln bekommt und Striche die dicker sind einfach do ..nach paar Minuten gehn die wieder weg .
Aber kein Arzt macht was die sagen alle nur es kommt von der leber ...Untersuchungen Fehlanzeige. Oder kann das von der Borreliose kommen alles was sich da abgespielt hat ?
Ich versuche mal Bilder hochzuladen weiss aber nicht ob es klappt ...

Gibt es irgendeine Puder oder Creme die gegen den juckreiz hilft
Sovent...l hilft nicht fenist...l auch nicht
Danke euch fürd lesen ..
Zitieren
Thanks given by:
#2

(15.09.2019, 11:33)bianca schrieb:  Gibt es irgendeine Puder oder Creme die gegen den juckreiz hilft

Das wäre aber auch nur Symptombekämpfung. Ihr müßt die Ursache dafür finden, sonst kommt er aus'm Cremen und Einschmieren nie raus.

Erster Tip: Arztwechsel.
Wurde er auf Allergien, die in Frage kommen, getestet? Kann jeder Hautarzt machen.
Ansonsten geh mal alles durch, was vorher gewechselt/ausgetauscht wurde - Duschgel, Waschpulver usw.
(Mich hat mal ein Waschpulverwechsel fast in den Wahnsinn getrieben.)

Shit happens. Mal bist Du die Taube, mal das Denkmal...

Gehört zu den OnLyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by:
#3

Könnten es evtl. Zoster-Viren sein? Die können sich am ganzen Körper breit machen....
Zitieren
Thanks given by:
#4

(15.09.2019, 13:03)Filenada schrieb:  
(15.09.2019, 11:33)bianca schrieb:  Gibt es irgendeine Puder oder Creme die gegen den juckreiz hilft

Das wäre aber auch nur Symptombekämpfung. Ihr müßt die Ursache dafür finden, sonst kommt er aus'm Cremen und Einschmieren nie raus.

Erster Tip: Arztwechsel.
Wurde er auf Allergien, die in Frage kommen, getestet? Kann jeder Hautarzt machen.
Ansonsten geh mal alles durch, was vorher gewechselt/ausgetauscht wurde - Duschgel, Waschpulver usw.
(Mich hat mal ein Waschpulverwechsel fast in den Wahnsinn getrieben.)


Hautarztternin erst im Dezember vorher geht nix
Obwohl er gesagt hat das es dringend ist .
Waschpulver pflanzen alles negativ nic neues dazu gekommen
Zitieren
Thanks given by:
#5

(15.09.2019, 17:05)Gabi68 schrieb:  Könnten es evtl. Zoster-Viren sein? Die können sich am ganzen Körper breit machen....

Könnte sein da er herpes hat und ich jetzt auch
Er hat sowieso kein gutes Immunsystem, um da müsste man mal im Blut nachschauen ..muss man das dann extra sagen?
Zitieren
Thanks given by:
#6

Ist recht einfach durch einen Bluttest zu bestimmen. Der Varizella Zoster hat mich mehrfach aus der Bahn geschmissen. Mir ging es richtig schlecht. Google mal nach Lysin (Gegenspieler von Arginin), das ist eine Aminosäure, die die Herpes-Viren in Schach halten. Durch Lysin-Infusionen (2 x 5 Stück, 1 mal wöchentlich) hat sich meine Lebensqualität erheblich gebessert! Und ganz ehrlich: Das Immunsystem muss harte Arbeit leisten - bitte so gut wie möglich unterstützen!
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste