NACH Antibiose deutliche VERSCHLECHTERUNG?!
#11

(27.03.2020, 14:55)Borrelienkriegsveteran schrieb:  Der Rheumatologe soll aufgrund der spezifischen Antikörper wohl auch nochmal das Thema Borreliose "abklären".
Was soll er da abklären? Mehr als Antikörper bestimmen kann er auch nicht, und die hast du ja positiv. Zudem wird der Test nicht durch Antibiotika beeinflusst. Ich würde daher sicher nicht die AB weglassen, falls die dir helfen. Zudem, der Rheumatologe wird fragen wie lange du AB schon genommen hast. Nach wahrheitsgemäßer Antwort wird er dann eine Borreliose ausschließen. Alles andere wäre sehr verwunderlich.
Zitieren
Thanks given by:
#12

Hallo,

das Artemis annua alleine -ohne AB- hatte schon gereicht, dass es mir schlechter ging.
Hast Du mal probiert, es wegzulassen? Deine AB Kombi alleine ist ja auch schon wirkungsvoll.

LG, Boembel
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste