CME Fortbildung - zeckenübertragene Erkrankungen
#1

CME Fortbildung für Ärzte: CME
2019 • 16 (5): 9–26 © Springer Medizin Verlag 2019
Thema: Durch Zecken übertragbare Erkrankungen
Von der Lyme-Borreliose über das Q-Fieber bis zur FSME
(als 19-seitige PDF über www.researchgate.net/publication/332888115_Durch_Zecken_ubertragbare_Erkrankungen_Von_der_Lyme-Borreliose_uber_das_Q-Fieber_bis_zur_FSME )

Autor u. a. Prof. Dr. med. Christoph Lübbert, DTM&H, Leiter des Fachbereichs Infektions- und Tropenmedizin,Klinik und Poliklinik für Gastroenterologie, Department für Innere Medizin, Neurologie und Dermatologie des Universitätsklinikum Leipzig


Zitat:Durch zunehmende Fernreisen und Klimawandel müssen sich Ärzte mit dem gesamten Spektrum der durch Zecken übertragenen Krankheiten auseinandersetzen

Zitat:Lernziele
Nach der Lektüre dieses Artikels …
• kennen Sie die wichtigsten Zeckenspezies hinsicht-
lich Systematik, Anatomie, Lebensweise und ihrer
Bedeutung als Vektor humanpathogener Erkran-
kungen,
• kennen Sie die Epidemiologie, Symptomatik, Dia-
gnostik und erapie der in Deutschland vorkom-
menden klinisch relevanten Zecken-übertragenen Infektionskrankheiten (Lyme-Borreliose, FSME, Q-Fieber, Tularämie, Anaplasmose),
• kennen Sie die wegweisenden Befunde, das diag-
nostische und therapeutische Vorgehen sowie die Besonderheiten bei Reiserückkehren und Migranten (u.a. Zeckenbiss‹eber, endemisches Zecken-
Rückfall‹eber, Krim-Kongo Hämorrhagisches Fieber),
• wissen Sie, welche Maßnahmen zum Schutz vor
Zecken-übertragenen Erkrankungen sinnvoll sind (Expositionsprophylaxe, ggf. Postexpositionsprophylaxe oder Impfung).

“Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.” Mahatma Ghandi

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: Boembel


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste