Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


IHHT- Verfahren
#11

Sorry- doppelt gemoppelt..... Blush

Zusammen bewegen wir mehr!  Mitglied bei https://onlyme-aktion.org/
Zitieren
Thanks given by:
#12

(05.11.2020, 13:04)claudianeff schrieb:  Hat jemand vielleicht schon probiert?..
Frage doch mal beim Hersteller, was so ein Gerät kostet.
Zitieren
Thanks given by:
#13

Mich würde mal interessieren, ob jemand etwas zur Verträglichkeit der Therapie weiß.

Bei dem sauerstoffarmen Anteil der Behandlung wird der Einatemsauerstoffgehalt ja anscheinend unter den Bereich unserer normalen Atemluft gesenkt. Kann der Körper das dann so ohne weiteres tolerieren?
Ich würde es schon auch gern mal ausprobieren, habe aber immer noch ab und an etwas mit leichtem Schwindel zu tun (durch die Borreliose) und weiß nicht, ob sich das so unbedingt verträgt, auch diese Wechsel zwischendrin zur Hyperoxie...
Zitieren
Thanks given by:
#14

(05.11.2020, 16:54)Susanne_05 schrieb:  Mich würde mal interessieren, ob jemand etwas zur Verträglichkeit der Therapie weiß. 

z.B. hier  https://forum.onlyme-aktion.org/showthre...light=ihht

wurden schon Wirkungen/ NW besprochen. Ich befürchte auch, dass beim überaktiven Immunsystem eher die Komplikationen eintreten können.
Von mir kann ich nur sagen, dass ich früher oft heftige Kopfschmerzen während der Bergwanderungen bekommen habe und mir erst Zuhause auf dem Flachland besser ging. Es wurde als „Urlaubseffekt“ interpretiert.
Daher möchte ich zuerst abwarten. Wollte hier nur aus Interesse fragen, ob jemand das Gerät privat benutzt. Womöglich wird es später auch eine Option für mich...

Die Homepage vom Hersteller scheint schon etwas älter zu sein, da steht, dass das Gerät noch nachgebessert werden sollte.
Zitieren
Thanks given by: Susanne_05 , Klaus
#15

Vielleicht eine etwas doofe Frage:
Da die IHHT-Geräte meist die Raumluft in die Atemwege des Benutzers geben, frage ich mich wie dies in COVID-Zeiten ist: atmet man da evtl. den Corona-Virus ein?

Ich frage mich deshalb, weil manche Arztpraxen ihr IHHT-Angebot derzeit wegen Corona aussetzen.
Wie seht ihr das Risiko?

Ergänzung: ich habe die Frage mal an den Hersteller geschrieben :-)
Zitieren
Thanks given by: Klaus
#16

Da gibt es extra einen Filter, der eingesetzt werden kann. Verbunden mit Extra-Kosten.
Zitieren
Thanks given by:
#17

Danke Gabi68 :-)
Wie war Deine erste IHHT-Behandlung?
Zitieren
Thanks given by:
#18

(13.11.2020, 18:17)Gabi68 schrieb:  Da gibt es extra einen Filter, der eingesetzt werden kann. Verbunden mit Extra-Kosten.

Das klingt aber wenig seriös.
Zitieren
Thanks given by:
#19

Nach zwei Behandlungen à 40 Minuten kann ich jetzt nicht sagen, dass es "bäm" gemacht hätte... ehrlich gesagt, ist gar nichts passiert. Ich habe vorerst noch weitere 4 Termine (2 mal pro Woche) und bin jetzt schon zu dem Entschluss gekommen, dass ich dies nicht weiterführen werde bzw. wenn nächste Woche nicht irgend etwas positives passiert, es vorzeitig beenden werde. Die Kosten pro Sitzung mit 80,- € schmerzen mittlerweile mehr als die Krankheit selbst.
Abgesehen davon stimmt die Empathie zwischen dem Therapeuten und mir nicht. Er geht nicht auf meine direkten Fragen ein bzw. arbeitet nur mit seinem Computer, der an dem Gerät angehängt ist. Das ist schade...
Zitieren
Thanks given by: urmel57 , Zuversichtliche , micci , Waldgeist , Klaus
#20

Wie weit wird denn der Sauerstoffgehalt abgesenkt und für wie lange? Und wie lange bekommst du dann sauerstoffangereicherte Luft und mit wie viel O2?
Zitieren
Thanks given by: Klaus


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste