Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Phagentest zur Erkennung aktiver Borrelien
#1

https://www.frontiersin.org/articles/10....51217/full

Ein Phagentest kann möglicherweise eine aktive Borreliose von einer ausgeheilten unterscheiden, so eine Forschergruppe aus GB und Frankreich.



Zitat:Die erfolgreiche Behandlung der Borreliose (LD) hängt von einer genauen Diagnose ab. Den derzeitigen Labornachweistests mangelt es jedoch an Empfindlichkeit in den frühen Stadien der Krankheit. Da eine verzögerte Diagnose der LD hohe Gesundheitskosten und großes Leid verursacht, werden neue hochempfindliche Tests benötigt. Um diese Herausforderungen zu meistern, haben wir eine intern kontrollierte quantitative PCR (Ter-qPCR) entwickelt, die auf das multikopische Terminase large subunit (terL) Gen abzielt, das von Prophagen kodiert wird, die nur in LD-verursachenden Bakterien vorkommen. Das terL-Protein hilft den Phagen, ihre DNA zu verpacken. Auffallend ist, dass die Nachweisgrenze der Ter-qPCR analytisch auf 22 Kopien und eine Bakterienzelle in mit Bakterien versetztem Blut geschätzt wurde. Darüber hinaus wurden signifikante quantitative Unterschiede in Bezug auf die Menge des nachgewiesenen TerL bei gesunden Personen und Patienten mit früher oder später Erkrankung festgestellt. Zusammengenommen deuten die Daten darauf hin, dass die Prophagen-targeting PCR eine signifikante Leistungsfähigkeit besitzt, um den Erfolgsnachweis für LD zu verbessern. Nach einer strengen klinischen Validierung könnte dieser neue Test einen Schritt in der Erkennung von LD darstellen. Prophagen-kodierte Marker sind in vielen anderen pathogenen Bakterien weit verbreitet, was diesen Ansatz für die Identifizierung von Bakterien im Allgemeinen sehr geeignet macht.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Like a bird on the wire
Like a drunk in a midnight choir
I have tried in my way to be free (Leonard Cohen)
 
Zitieren
#2

Hier hat ein bekannter Spezie auch etwas dazu geschrieben, inkl. seiner eigenen Erfahrung bei einem Patienten (dort wurde mit diesem Test die Borreliose weiter bestätigt und leider haben AB-Kombinationstherapien keinen Erfolg gebracht):
https://www.dr-w-klemann.de/htmldocs/neu...heiten.php
Zitieren
Thanks given by: Chance , Regi , judy
#3

Wenn der Test tatsächlich funktioniert und validiert wird, dann ist er ein Segen.

Je mehr ich über die Borreliose weiss, desto mehr weiss ich, dass man fast gar nichts weiss.

Nichts auf der Welt ist gefährlicher als aufrichtige Ignoranz und gewissenhafte Dummheit. (Martin Luther King)

Absenz von Evidenz bedeutet nicht Evidenz für Absenz
Zitieren
Thanks given by: judy
#4

Über den Test haben wir im Forum bereits hier: https://forum.onlyme-aktion.org/showthre...#pid169225

und hier: https://forum.onlyme-aktion.org/showthre...?tid=14289

diskutiert. Die Studie wurde dort auch bereits verlinkt. Meine Meinung hierzu findet sich dort auch.

We lay by cool still waters
And gazed into the sun
And like the moth's great imperfection
Succumbed to her fatal charm
Zitieren
Thanks given by: urmel57 , Regi , micci , Marvolo , borrärger


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste